Rio de Janeiro an einem Tag

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir waren vor Jahren für 14 Tage in der Karnevalzeit in Rio. Die vielgeruehmte Copacopana war nicht wirklich schön. Der schöne Strand ist Ipanema.

Wir haben die Christus-Statur gesehen und waren auf dem Zuckerhut. Rio ist von oben sehr sehr schön. Auch den botanischen Garten haben wir besucht. Das haben wir selbst organisiert. Für mehr war es zu heiß, man konnte meist erst am Abend aus dem Hotel und auch dann war es immer noch sehr, sehr warm.

Am Abend sind wir zu den Karnevalsumzügen, aber Vorsicht vor jugendlichen Banden die körpernah aufrücken und dir dreist in die Hosentasche greifen um Geld abzugreifen.

Ebenfalls Vorsicht, habt möglichst immer abgezähltes Geld zum Bezahlen dabei, denn überall wird abgezockt oder betrogen, egal wo. Ob man auf der Post, im Bus, beim Apotheker oder in einem Geschäft für was auch immer bezahlen will, man bekommt nichts mehr heraus oder zu wenig. Im Restaurant hat man immer mehr als man verzehrt oder getrunken hat auf der Rechnung. Dies ist einfach ärgerlich und macht so einen Aufenthalt unschön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
24.11.2012, 22:00

Vielen Dank für diesen Stern. Ich Wuensche euch eine gute Reise mit vielen Highlight. Sende liebe Grüße. Manfred

0

Karnevalszeit ist sehr teuer denn es ist die Zeit des großen Einkommens in Rio de Janeiro. Am Karneval kann jeder Geld verdienen. Die Stadt ist voller Touristen und die Einstellung ist, dass Touristen alle voller Geld sind uns es gerne mit beiden Händen ausgeben. Da versucht jeder sein Glück. Dennoch wollen nicht alle Cariocas auf den Taschen der Gringos leben und wenn man nicht unbedingt mit seimen Geld und seine Klamotten angiebt und sich mit gesundem Menschenverstand einfach unter die Leute micht, kann man ein sehr liebenswertes und kulturell sehr reiches Volk kennenlernen. Ich wohne in Rio seit 7 Janren, ich kenne mich aus, wenn ihr mehr wissen wollt, ich biete Touren, die nicht auf Abzocke basieren sondern auf Qualität und korrekter Information. Ihr könnt mich über Onkel Google finden, Gruß Isabell Erdmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo "Sonnenkinder",

noch im Hafengebäude befinden sich Stände mit Autovermietungen mit Fahrer. Verhandele den Preis, ist aber nur ein kleiner Spielraum. Bezahle erst am Ende der Tour. Vermutlich wird man Dir sagen, das Auto oder der Fahrer müssen gewechselt werden. Das passiert in einem "Basar" o.ä. wo man Dir Kostüme, Masken und anderen Kram anbieten wird. Da musst Du knallhart auf die Weiterfahrt bestehen.

Danach wird der Fahre vermutlich eine perfekte Leistung mit guten Aussichtspunkten anfahren.

Viel Spaß in Rio wünscht der

Kreuzfahrt-Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?