Rheinradweg Breisach-Mannheim

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kenne ihn und öfter geradelt. Sehr schön, sehr leicht. Ansonsten ist die Frage für mich schwer zu beantworten, weil ich auf Campingplätze gehe. Für mich macht der Weg eben der Rhein aus, wo es speziell an den Altrheinarmen (siehe Ecke Rastatt etc. ) viel Natur zu entdecken gibt und die zahllosen Seen. Und in allen Dörfern am Wege gibt es nette Restaurants und Eisdielen ;) Da würde ich nicht zu viel voraus planen. Und selbst wenn es durch spontane Aufenthalte zeitlich eng wird, könnte man dann zwischendurch ein paar KM auf der parallelen Bahnstrecke zurücklegen.

PS: Auch die französische Seite ist hübsch. Und gut ausgeschildert. Die Strecke ab Basel Richtung Breisach ist übrigens auch sehr reizvoll. Reizvoller als z. B. ab KA nach Mannheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wimelima
25.07.2014, 08:15

Super, danke für die Infos+Erfahrunge! Wir radeln sozusagen von unserem Urlaubsort nach Hause nach Hessen, daher können wir diesmal nicht die KA-Mannheim-Strecke ersetzen. Den Teil Quelle bis Schwarzwald fand ich nach Beschreibung auch einladend, doch wollten wir mit den Kindern erstmal im Flachen bleiben.

Nach Frankreich werden wir auf alle Fälle immer mal rüberwechseln. Und "nicht zuviel voraus Planen" ist auch quasi unser "Plan", danke für die Bestätigung:-)!

LG

0

Was möchtest Du wissen?