restaurants rund ums brandenburger-tor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Museumscafe der Akademie der Künste, Pariser Platz. Gehobenes Museumscafe-Ambiente.

  • Käfer auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes. Unschlagbarer Ausblick, hat natürlich auch seinen Preis. Dafür darf man irgendwie die Schlange umgehen und muss nicht unten warten, währen oben die Suppe kalt wird. GuggstDuHier (auch wegen Sicherheitsbestimmungen): http://www.feinkost-kaefer.de/dt_bundestag/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo rosey,

mein Tipp: Genießt das Brandenburger Tor (jaaaa, dort fand ein sehr historischer Moment in Berlin statt...) und fahrt wieder weg! Rein in den "Prenzlauer Berg" (rund um die Simon-Dach-Str.) oder nach "Kreuzberg" (rund um die Oranienstr.), schlendert dort einfach durch die Straßen und schaut und worauf ihr Lust habt. Dort gibt`s leckere Restaurants aneinandergereiht (man hat echt die Qual der Wahl!) und vorallem bezahlbar.

Ich war im April am Brandenburger Tor und brauchte ganz dringend für meinen kleinen Sohn was zu essen. Unglaublich, aber es war (fast) nichts nettes zu finden. Ich habe schließlich an einer Imbiss-Bude eine Wurst gekauft und dann gings ab nach Kreuzberg ins "Amrit & Mirchi" http://www.amrit.de/v2/index.php

Der Käfer ist ein guter und gängiger Vorschlag von "Anhalter", ganz bestimmt auch seinen Besuch wert - für viele Touris. In diesem Sinne: Viel Spaß in meiner Heimat!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?