Rentner Visa für Brasilien ist wohl mehr wie Kompliziert ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mir einfach überlegen, welchen Aufwand umgekehrt Brasilianer treiben müssten, um (auf Dauer??) bei deren Tochter in der Schweiz zu leben... Dann relativiert sich manches....Inklusive der Kosten ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann Endless nur zustimmen!

Sa leben ist kein Wunschkonzert. Du bist in dem Land Gast also musst du auch etwas dafür tun und ein wenig Geld ausgeben, denn im Leben gibt es kaum etwas umsonst.

Manche Leute haben sogar Kosten und Aufwand für ein Visum für den Urlaub und machen es trotzdem.

Ich sehe es so: wenn man wirklich etwas möchte, dann scheut man auch keine Mühe.

also nicht Jammern..

PS:eine Frage kann ich auch nicht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, um in einem "fremden" Land leben zu können, muss man eben bestimmte Voraussetzungen erfüllen (auch wenn man nur im Haus der Tochter lebt und niemandem zur Last fällt).

Wenn man das möchte, muss man leider bestimmte Hürden nehmen (aber wenn es ein schöner Alterswohnsitz ist, kann man doch paar Schweizer Franken für Übersetzungen und Registrierungen hinlegen, oder nicht?)

Aber was ist denn die eigentlich Frage? Was möchtest du denn wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem die Vorschriften zu viel sind, der sollte wohl besser Zuhause bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?