Reiseziel Hongkong??

7 Antworten

Unzaehlige Hochhaeuser ueberall. Geh nicht zu McD oder KFC, sondern iss das lokale Essen, auch wenn die lokalen Fastfood-Restaurants manchmal etwas fragwuerdig aussehen, sind sie in der Regel sauber und okay. Nimm dir Zeit, einfach durch die Stadt zu spazieren, statt nur von Sehenswuerdigkeit zu Sehenswuerdigkeit gefahren zu werden.

In Hongkong kannst du sehr gut herumlaufen und vieles auch zufällig entdecken. Mit den Standard-Touristenzielen und guten Schuhen bzw Regenschirm wirst du doch viel sehen und erleben!

Night Market ist ein Muss. Dort hat man sehr schnell Kontakt zu anderen. Lasst euch nur mal zeigen, wie man mit Stäbchen isst, dann habt ihr gleich viel Spaß. Wenn genug Zeit ist, wäre auch eine Fahrt zum Big Buddha interessant. Wird insgesamt aber wohl ein Halbtagsausflug. Man muss nicht unbedingt mit der Seilbahn fahren. Wir haben notgedrungen den Bus genommen, weil wegen Sturm die Seilbahn nicht ging. Der Bus fährt dort ab, wo auch die Seilbahn startet. Ist ganz interessant, mal raus aus den Hochhäusern über Land zu fahren. Der Big Buddha ist gigantisch. Busfahrt ist sehr günstig und kann mit der normalen Karte bezahlt werden, die für alle öff. Verkehrsmittel gilt. Sie wird mit einem bestimmten Betrag gekauft (wir haben sie direkt am Flughafen erworben) und kann überall betragsmäßig aufgeladen werden. Bei jeder Fahrt wird dann entsprechend abgebucht. Viel Spaß!

@ Elmut:

Night Market WAR ein Muss... war vor 3 Wochen dort, ich muss sagen dort gibts wirklich nur noch sch****, zumal sich die "kleinen Gadgets" und Mitbringsel alle 3 Stände wiederholen... Würde eher den "Ladies Market" empfehlen:-)

0

Was möchtest Du wissen?