Reiseziel für eine Männertour in der Vorweihnachtszeit gesucht, wer hat einen guten Vorschlag?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, für eine Brauereiwanderung ist es nie zu kalt. :-)

Gerade im fränkischen Raum (fränkische Schweiz) befinden sich besonders viele kleine Brauereien. Der „Standard“ ist der sogenannte „5-Seidla-Steig“ - weil du fünf Brauereien besuchst. In jeder Brauerei bekommst du einen Stempel für deinen Bierpass. Gerade in einer Männerrunde kann ich mir das sehr gut vorstellen. Vom hervorragenden Essen ganz zu schweigen.

Wichtig dabei: Immer vorher in den Brauereien anrufen, ob auch offen ist!

Erste Alternative: In Bamberg und Nürnberg (ok, ja, hier gibt es auch Weihnachtsmärkte...) kann man an einem Ritteressen teilnehmen! Natürlich ganz ursprünglich ohne Besteck, nur mit den Händen. Ein Barde begleitet die Teilnehmer durch den Abend. Das ist wirklich sehr lustig - auch wieder eher für Männer. :-)

Zweite Alternative: Bucht euch eine Bowlingbahn oder eine Karthalle und macht euch einen schönen Männertag. Oft wird für Gruppen Catering angeboten und man kann dort meist auch Airhockey, Billard, Dart und ähnliches spielen.

Viel Spaß!

Das hast du auf jeden Fall recht, das würde mir sehr gefallen! Danke! DH!

2

Genau das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Eine Brauereitour in Franken. Der Weg könnten für Männlein und Weiblein sogar der selbe sein, dann trennen sich halt die Wege zu den Brauereien bzw. zu den Weihnachtsmärkten!

4

Bei Männertour denke ich zuallererst an den Film "Hangover" - stellt ihr euch vielleicht so etwas vor? Dann wäre doch ein Ausflug in ein Spielkasino in eurer Nähe vielleicht eine gute Idee. Da gibt es oft auch ein Hotel im gleichen Haus oder ganz in der Nähe. Es muss ja nicht gleich Monte Carlo sein ;) Baden-Baden soll auch cool sein. Ist das ein guter Vorschlag?

Was möchtest Du wissen?