Reisewährung in Syrien/Jordanien

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für beide Länder kannst du am besten Euro in bar mitnehmen. Dollars braucht man gar nicht mehr. Traveller Schecks sind sehr teuer beim Einlösen und mit Diebstahl braucht man in diesen Ländern nichtunbedingt zu rechnen, so dass es kein Problem darstellt, das Geld in Bar mitzunehmen. In Jordanien kann man auch in vielen Orten mit der EC Karte und PIN Geld abheben. In Syrien ist das noch nicht so üblich.

Ergänzend zu dem, was Dateltours schon geschrieben hat: Auch in Syrien findet man an in allen größeren Orten und an den wichtigsten Touristenstellen eine ATM. Umwechseln in Dollar lohnt auf jeden Fall nicht. Euros werden überall getauscht.

Bin soeben aus Syrien zurück. Geldtausch war kein Problem. Es gibt ausreichend Bankomaten, die Syrische Pfund unt tw. auch us Dollar ausgeben. Gleichfalls gab es auch etliche Wechselstuben, die Euros in allen möglichen Stückelungen akzeptierten.

Was möchtest Du wissen?