Reisevermittler sagt drei Tage vor Urlaub die Reise ab - geht das so einfach?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie Maxilinde sagt, die sollen sich nen Kopp machen ("Abhilfe schaffen"). Swoodoo findet jedenfalls freie Flüge HAM-ACE für Samstag + eine Woche.

5xDH ..da bin ich voll und ganz bei dir !! Soll sich der Veranstallter auf den Hosenboden setzen und min. ein paar alternativen ausarbeiten

0
@CAB2000

Danke, in meiner Aufregung gestern habe ich die Flüge nicht gefunden. Sehr guter Tipp! Hab jetzt an Opodo `ne Mail geschrieben..., abwarten!

0
@Seehund

...UND ? Was kam dabei jetzt raus ? Neues Ziel ..

0
@CAB2000

@AnhaltER1960: Du irrst! Ich habe nicht das halbe Forum beschäftigt, weil ich meine Mails nicht richtig gelesen habe! Es ist ein gravierender Unterschied, ob ich eine "unverbindliche Buchungsanfrage" (oder wie das heißt) stelle wegen Hotel-Kapazitäten oder Flügen. Wäre ich auf "Flüge" hingewiesen worden, hätte ich gleich eine komplett andere Reise gebucht. Verstehst du nicht was ich meine??? Auf fehlende Hotel-Kapazitäten wurde ich schon öfter hingewiesen, aber dann suchten wir (Reisevermittler und ich) eben ein anderes. "Flüge" wenn die ausgebucht sind, geht meistens nichts mehr, nada; dass weiß sogar ich. In diesem Sinne freue ich mich über alle, die sich Mühe gegeben haben, mir zu antworten. Schönen Abend!

0
@moglisreisen

Tut mir leid, nein, ich verstehe nicht, was Du meinst. Liegt vielleicht daran, dass mein Verständnis von unverbindliche Buchungsanfrage und, wie Du in der Frage eingangs formuliert hast verbindlich gebucht und Buchungsbestätigung ein Anderes ist und ich das alles durcheinanderwürfele :-). Aber ist ja nu eh Geschichte.

0
@AnhaltER1960

Hallo Leute, ich war zu hektisch und einfach auch ein bißchen zu hibbelig drei Tage vor Abflug oder zu unflexibel... Sorry, tut mir leid, keine Absicht, aber manchmal ist das so bei mir, dass ich die rationalen Dinge völlig aus dem Auge verliere und nur noch emotional bin...;-) Und da die "Verbindliche Anfrage" bei mir auch immer verbindlich wurde, bin ich nicht darauf gekommen, dass es vielleicht auch mal anders kommen kann... Oder dass das ein Unterschied zu einer "Buchung" ist. Kurz: Danke für eure Antworten! Die haben in dem Moment gut getan!:-)

0

Das ist echt ein Ding, gerade von so einem großen Veranstalter wie FTI hätte ich das nicht erwartet. Und auch Opodo hätte zumindest eine Alternative bieten müssen zum selben Preis. Hast du vielleicht schon mal bei der Verbraucherzentrale nachgefragt, vielleicht können die dir eine Rechtsberatung verschaffen. So etwas passiert sicher öfter. Vor allem um die verloren Zeit ist es besonders schade. Ich wünsch dir viel Glück!

Ja, snowy, genau so ist es. Hätte ich weder von FTI noch von Opodo erwartet; aber ehrlichgesagt so`n Theater von KEINEM Reisevermittler oder -veranstalter. Und du sagst es; die kostbare Zeit... Aber ich bin noch dran! lg

0
@moglisreisen

Hallo, ich hoffe es wird sich alles zum guten wenden, viel Glück!

0

Ich mag mir meine Frust erst gar nicht vorstellen, wenn mir sowas passieren würde. Ich glaub, ich würde glatt in Depressionen verfallen. Das ist ja entgangene Urlaubsfreude!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen, daß du noch was Schönes in der Wärme findest.

Ohje - das ist echt ärgerlich. Kann Deinen Frust gut nachvollziehen.

Ich würde denen auch nochmal Dampf machen. Irgendein Flug MUSS ja noch verfügbar sein und ein Hotel sowieso ... aber das wird ihnen halt zu teuer sein ... :-/

Doch rein rechtlich kannst Du nichts machen, wenn sie Dir wenigstens das Geld zu 100 % wieder zurück erstatten. Vermutlich kriegst Du noch nen Reisegutschein für eine nächste Reise. Aber ob man das will ...?!

Bist Du denn sicher das das bei FTI auch eingebucht war? Vielleicht hat Opodo das vergessen weiterzugeben und tun jetzt so, als ob das Hotel bzw. der Flug voll ist...

Ja, sehr sicher, ich habe gestern auch mit FTI telefoniert. Und die wußten auch schon von Anfang an bei meiner Buchung von der Flugproblematik. Nur ich nicht! Und FTI verweist mich - zurecht - an Opodo als Ansprechpartner, weil ich bei denen gebucht habe.

0

Ich mag mir den Frust garnicht vorstellen, den ich dabei hätte.... Dann kommt jetzt die Lektüre der AGB....

.... oder ihr setzt euch ins Auto und wir treffen uns Sonntag zum Skifahren in Tirol

Also mal so nebenbei: wenn mir das der Vermittler mitteilt...würde mich interessieren ob die Reise beim Veranstalter überhaupt gebucht war (war pauschal,oder?)

hier mal was zum nachlesen:

http://www.recht-im-tourismus.de/Tipps/Reiserecht/PRueckVor.html

Du Armetrööööööööst

Danke! Der Vermittler war Opodo..., mit denen ich eigentlich immer sehr zufrieden war. Der Veranstalter ist FTI. Und ja die Reise war bei FTI gebucht! Ich wär echt in meiner grenzenlosen Fantasie nicht drauf gekommen, das sowas möglich ist. Aber vielleicht hat ja hier im Forum noch jemand ne Reise in die Sonne ab Sa.,So.,Mo. ab Hamburg für eine Woche... Ach ne, so`n Aufruf ist ja verboten, sorry!

0
@moglisreisen

also ich würde ja die Füße nicht stillhalten,dann sollen sie Dir halt einen anderen Flug anbieten.Zuwenige Teilnehmer...denn dann hätten sie ja ein Stornierungsrecht....können es ja nicht gewesen sein

0
@Maxilinde

Nee, mach ich auch nicht. Es kam noch schöner: Hab vor ner Std. ne Mail von einem anderen Opodo-MA bek., dass meine Reise leider nicht zustande kommt, weil das Hotel ausgebucht ist. Hä? Heute mittag hieß es von anderer Seite die Flüge. Gut. Maxi, Fakt ist, es gibt keine Flüge mehr ab Hamburg; Kanaren, Kap Verden - AUSGEBUCHT. Das ist ja mein Problem, sonst würd ich mich ja nicht so anstellen. Ich bin ja flexibel... Wir warten ab! Gute Nacht

0
@moglisreisen

ist ja ein Witz.Biete dem Mitarbeiter doch an ein anderes Hotel zu nehmen,wenn der einen Flug hat...;-) also jetzt könnte ich die Füße nicht mehr stillhalten

0

Was möchtest Du wissen?