Reiseveanstalter ändert eigenmächtig gebuchte Hotels Leistugen und Urlaubsorte

2 Antworten

Da es sich nach Deinen Schilderungen um eindeutige Änderung der gebuchten Leistungen handelt, müßtet Ihr ohne Kosten stornieren können - aber wahrscheinlich möglichst schnell, da oft Fristen eingehalte werden müssen!

Besitzerwechsel kann in den Emiraten kaum ein Grund sein, von einem Strandhotel oder zumindest einem in Strandnähe in ein Stadthotel umgebucht zu werden - es gibt genügend Auswahlmöglichkeiten für ersteres!

Das mit dem Naturschutzgebiet in Ras al Kaimah halte ich persönlich von vornherein für ein Lockangebot - das einzige offizielle 'Naturschutzgebiet' in diesem Emirat ist ein Feucht-Biotop, wo man grandiose Vogelbeobachtungen machen kann! Dort gibt es aber kein Hotel mittendrin. Das Banyan-Tree-Hotel andererseits, das in einem privaten Naturschutzgebiet liegt (mit einigen wenigen Tieren) und auf das Deine Beschreibung in etwa passen würde, hat meines Wissens in den letzten Monaten keinen Besitzerwechsel gehabt!

Viel Glück mit der Stornierung und der Buchung bei einem anderen Veranstalter!

0

Hallo, ich hatte mal ein ähnliches Problem. Haben auch erst kurz vor Reiseantritt erfahren, dass das gebuchte Hotel einen Besitzerwechsel hatte und nicht mehr alle Restaurants und Bars verfügbar waren. Wir konnten problemlos kostenlos stornieren.

Stornogebühren 2 Monate vor Reiseantritt 40% Umbuchung nicht möglich, Rechtlich korrekt?

Hallo zusammen,

in unserem Fall geht es um sehr hohe Gebühren (40%) eines Reiseveranstalters bei Stornierung einer Flugeise 2 Monate vor Reiseantritt. Eine Umbuchung bzw. Verschiebung der Reise war laut Reiseveranstalter nicht möglicht.

Hier die genaue Beschreibung: Meine Freundin und ich haben Mitte März 2011 eine Flugreise nach Mallorca für den Zeitraum Ende Juli gebucht. Auf Grund einer vorgezogenen Prüfung der Hochschulleitung meiner Hochschule musste ich die Flugreise 2 Monate vor Reiseantritt stornieren. Zuvor haben meine Freundin und ich zahlreiche Versuche unternommen, eine Stornierung zu umgehen und sind auf folgende Probleme gestoßen: • Verschiebung/Umbuchung der Flugreise um genau eine Woche laut AGBs des Reiseveranstalters nicht möglich • Übertragen der Flugreise auf andere Personen erfolglos, da teuer (164€) • Rückerstattung der Stornogebühren durch die Reiserücktrittsversicherung nicht möglich, da es sich nicht um eine Wiederholungsprüfung, sondern um eine vorgezogene Prüfung handelt (Zwar ungeplant und außerhalb des regulären Prüfungszeitraumes , aber dennoch kein Versicherungsgrund) • Ein Verschieben der Prüfung ist nicht möglich

Nun ist die Frage, ob es doch noch eine Möglichkeit gibt die Stornogebühren (40% der Reisekosten) zu mindern oder ganz zu umgehen. Ich bitte höflichst um einen Rat.

Danke im Voraus

...zur Frage

Veranstalter RSD Reisen in Kirchheim bei München?

Kennt jemand den Veranstalter RSD Reisen mit Sitz in Kirchheim bei München und kann was berichten? Seriös? Funktioniert?

...zur Frage

Reise von Veranstalter umgebucht

Hallo,

wir haben im Mai eine 1- wöchige Pauschalreise für die Zeit vom 26.12.11 bis 02.01.12 in die VAE nach Ras Al Khaimah gebucht. 5 Übernachtungen im 4,5 Sterne Luxushotel Al Hamra Village Golf Resort und 2 Übernachtungen im 5,5 Sterne Luxushotel Banyan Tree Al Wadi (Unterkunft in 158 qm großer Villa mit eigenem Pool).

Heute erhielten wir die Nachricht vom Veranstalter, mit der Information über eine "kleine Änderung zu unserem Vorteil". Bei den angebotenen Hotels sei es kurzfristig zu einem Betreiberwechsel gekommen, und da solche Wechsel erfahrungsgemäß nicht ohne vorübergehende Abstriche einhergehen würden, und weil die zugesagten Zimmerkontingente gestrichen wurden, wurde wir in die Hotels Hilton Al Khaimah (4 Sterne, 5 Übernachtungen) und Jumeirah Zabeel Saray (5 Sterne, 2 Übernachtungen) "umquartiert".

Wir hatten uns schon sehr auf das Al Wadi gefreut. Müssen wir das hinnehmen, ohne irgendeine Entschädigung? Wäre schon ein großer Zufall, dass ausgerechnet bei unseren zwei Hotels zeitgleich die Betreiber wechseln. Die Hotels, die uns nun zugewiesen wurden, sind sicher nicht besser als die ursprünglichen. Außerdem sind es beim Al Wadi Villen und das Jumeirah ist nur ein Hotelklotz.

...zur Frage

Bungalow am Strand - Koh Samui

Wir reisen Ende Janaur/Anfang Februar nach Thailand und werden ca. 8-9 Tage auf Koh Samui verbringen. Mittlerweile haben wir schon ein paar Tage damit verbracht eine Unterkunft zu finden. Aber je mehr man liest desto weniger weiß man was man buchen soll.

Hat vielleicht jemand einen Top für uns? Wir suchen einen Bungalow mit Meerblick, nicht die einfachste Kategorie, es muss aber auch keine Villa sein. Was den Preis angeht, hatten wir so an max. 45 Euro p.N. gedacht.

...zur Frage

8 tägige Türkei Rundreise 200 € für 2 Personen wie geht das???

Habe eine 8 Tägige Reise bei RSD Reise Service Deutschland - für sage und schreibe 200 € für Türkei inkl. Reiserücktrittversicherung gebucht.

Aufstellung meiner Rechnung:

2 Personen - Charterflug von Frankfurt kostenlos 0 €

2 Personen – 7 Übernachtungen 4 und 5* Hotels inkl. Frühstück, je Person 79. gesamt 158 €

2 Personen – Reise-Rücktrittsversicherung je Person 21, gesamt 42 €

Wie ist dies möglich???

Selbst wenn man nicht an den angebotenen Verkaufsveranstaltungen teilnimmt kann ich mir dieses Angebot nicht erklären.

Ist dieses Angebot seriös, oder hat jemand eine solche reise gemacht und kann positives darüber berichten.

...zur Frage

ERV Versicherung - Arzt ausfüllen und unterschreiben lassen?

Ich hätte eine Frage über ERV Reiseversicherung. Ich musste leider meine Reise nach Kenia stornieren wegen meiner Krankheit. Zum Glück habe ich die Reiserücktrittversicherung abgeschlossen. Ich bekam dann Formulare für Schadensanzeige / Reiserücktritts-Versicherung zum ausfüllen. Auf der Rückseite sollte man eigentlich der Arzt ausfüllen und unterschreiben lassen. Aber ich habe schon eine ärztliche Bescheinigung und es steht drin, dass ich die Reise nicht antreten kann. Reicht es das vollkommen aus? Oder muss man nochmals zum Arzt gehen um dem Formular ausfüllen zu lassen? Dann müsste ich nochmals zum Arzt gehen und dem Umweg möchte ich mich ersparen. Wie ist eure Meinung bzw. Erfahrung, dass nur die ärztliche Bescheinigung vollkommen ausreichend ist? Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?