Reiseübelkeit was tun???

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir helfen immer ZINTONA-Kapseln, egal ob ich im Bus oder per Schiff unterwegs bin. Sie enthalten Ingwerwurzelstock. Diese Kapseln haben auch keine Nebenwirkungen und sind auch gut für Kinder geeignet. Die Kapseln sind zur Verhütung der Symptome der Reisekrankheit wie z.B. Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen. Auch wenn dir schon schlecht sein sollte, nimm zwei Kapseln und dir geht es sofort wieder besser. Auch super zur Vorbeugung. Ich hab dir hier mal einen Link. Da steht alles Wissenswerte über diese Kapseln drin. http://www.forum-naturheilkunde.de/ratgeber/ingwer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisssy 16.02.2012, 21:59

danke für den tipp ;)

0

Hallo Lisssy,

versuche im Bus einen Platz ganz vorne (direkt hinter dem Fahrer) zu bekommen und schaue während der Fahrt, so gut es geht, immer durch die Frontscheibe. (Wenn Du mit Deiner betreuenden Lehrkraft vorher redest wird das mit dem Sitzplatz schon in Ordnung gehen)

Lenke Dich nicht durch Lesen ab, das bringt Dein Gleichgewichtsorgan total durcheinander und Dir wird noch schneller übel. Nimm Dir lieber einen MP3-Player mit.

Ingwerbonbons oder noch besser kandierter Ingwer (probiere ihn aber vorher, er ist recht scharf und daher Gewöhnungssache) helfen gut Reiseübelkeit vorzubeugen.

Nun noch ein Tipp, lach´ nicht, das hilft wirklich, auch wenn´s sich komisch anhört:

Halte in beiden Händen je ein Stück rohe, geschälte Kartoffeln fest, solange der Bus fährt. Das hilft wirklich!!! (Von meiner Schwiegermutter immer wieder erfolgreich erprobt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisssy 16.02.2012, 21:59

danke für die tipps ;) warum eine kartoffel?

0

Falls Ihr nachts fahrt, frage deinen Hausarzt wegen einer Schlaftablette! Einmal schadet das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?