Reisetagebuch großer Dichter&Denker nachempfinden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe diese Reisen "abgesegelt": Homer gilt als Autor der Ilias und Odyssee. Ergebnis und unser Eindruck dieser Reisen: Super realistisch. Wo: Ionsea. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mungo Park war zwar kein großer Dichter und Denker. Er war ein junger schottischer Arzt und Forschungsreisender, der Anfang des 19. Jht. aufbricht, die weißen Flecken auf den Landkarten vom inneren Afrikas zu erforschen. Sein Buch "Reisen ins innerste Afrika 1795 - 1806" erzählt von den Expeditionen entlang des Niger. Während seiner zweiten Reise bleibt er mitten in Afrika verschollen. Aber seine Aufzeichnungen gelangen noch in die Heimat und werden später veröffentlicht. Irgendwann werde ich auch einmal Timbuktu in Mali besuchen. Aber sicherlich nicht auf den Spuren von Mungo Park.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gehören definitiv noch die "Harzreise" von Heinrich Heine und Goethes "Italienische Reise" hin! Die sind auch interessant zum "nachreisen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?