Reiserücktrittsversicherung im Krankheitsfall

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Willst Du die Reise nicht antreten, weil der vorgesehene Reisepartner nun nicht mehr will oder kann oder aus Krankheitsgründen, wie im Titel der Frage geschrieben? Eine Trennung ist allerdings keine Krankheit!

Für ersteres gibt es wahrscheinlich keinen Grund, daß die Versicherung einspringt. Bei Krankheit ist in den meisten Versicherungen ein entsprechender Passus enthalten, der bei bestimmten Erkrankungen bzw. dessen Schweregrad einspringt. Das kannst aber nur Du allein in den Versicherungsbedingungen nachlesen - die Stornogebühren wären dann ja Sache der Versicherung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn die Trennung von Deinem Freund mit der Reiserücktrittsversicherung zu tun?

Wenn Du jetzt nicht mehr oder zumindest nicht allein fahren willst, dann kannst Du das nur selbst regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, da hast du aber wirklich schlechte Karten. Egal wie weh eine Trennung weh tut... darauf wird sich wohl keine Versicherung der Welt einlassen. Versuch eine Krankheitsschreibung zu bekommen. Ist doch bestimmt in beider Interesse, oder? Oder finde jemanden ueber Reiseportale oder andere Foren. Hier gibt es doch bestimmt auch Interessierte. Wenn ich Geld haette, waere ich auch sofort dabei :-( Wuensch dir Glueck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?