Reiserücktritt

1 Antwort

Hi,

Du wirfst hier verschiedene Dinge durcheinander. Die Reiserücktrittskostenversicherung hat mit der gebuchten Reise zuerst einmal nichts zu tun. Das Reisebüro muß bei Vertragsschluss zwar auf die Möglichkeit hinweisen, die Versicherung abzuschließen, sonst aber nichts weiter tun.

Weiterhin bezahlt die Rücktrittskostenversicherung NICHT bei Insolvenz des Reisebüros. Insofern würde Dir diese Version auch nichts bringen.

Zu klären wäre, wer in Deinem Fall der Veranstalter der Reise ist (steht normalerweise auf der Buchungsbestätigung). Ist das MSC Reisen oder ist das Maertens? Wenn MSC der Veranstalter ist, wir die Reise normalerweise auch völlig normal durchgeführt. Wenn Maertens der Veranstalter ist, hat er eine Insolvenzversicherung (hoffentlich) und Du einen Sicherungsschein. Über die Versicherung bekommst Du dann Deine Anzahlung wieder zurück.

Maertens ist über die R+V Allgemeine Versicherung AG Taunusstraße 1 65193 Wiesbaden Tel.: 0611 533-4382 Fax.: 0611 533-2410 http://www.ruv.de/

versichert.

Bye Rolf

Hallo Rolf,

vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Dass die Reiserücktrittskostenversicherung bei Insolvenz des Reisebüros nicht bezahlt ist schon klar.

Aber.

Maertens hat als Vertragsgegenstand bei online-Buchung, dass für diese Buchung eine Reiserücktrittskostenversicherung eingeschlossen ist. Demnach bezahlt Maertens diese Versicherung aus eigener Tasche.

Ich glaubeh nun, dass Maertens diese Versicherung für uns garnicht abgeschlossen, bzw. bezahlt hat.

Was ist jetzt damit?

Für uns war das u.a. ausschlaggebend für die Buchung. Wir sind nun der Meinung, dass der Vertrag von Maertens nicht erfüllt, wurde oder wird, wonach wirunserer Meinung nach kostenlos stornieren können

0
@Siegfried

Hiho, hast Du denn diesbezüglich mal bei MSC nachgehakt? Da würde ich ganz scheinheilig fragen, ob denn bei der Buchung die RRV auch drin ist. Wenn nein, wäre wiederum mit Maertens zu klären, wo denn die Police der, angeblich abgeschlossenen, Versicherung ist. Und wenn die nicht da ist, soll Maertens die Buchung kostenlos stornieren. Maertens hat Dir ein Bündel an Leistungen versprochen und wenn die diese Leistungen nicht einhalten können, müssen sie die Sache ohne Kosten für Dich rausnehmen (ob sie das tun, ist - vor dem Hintergrund der Insolvenz - allerdings eine andere Frage)

bye Rolf

0
@reiserolf

Hallo Rolf,

habe in den Reiseunterlagen nochmals nachgeschaut und habe darin eine Police mit Versicherungsausweisnummer und AGB der HanseMerkur gefunden. Ich gehe davon aus, dass sie demnach schon von Maertens bezahlt wurde. Ich werde aber dort vorsichtshalber mal nachfragen. Jedenfalls, vielen Dank für Deine Hilfe.

0