Reiseplan für Birmingham steht, was tun am einzigen noch freien Tag?

1 Antwort

Zwei Vorschläge, bei zweiterem weiss ich dass es einen Bus gibt, bei Warwick sind wir mit dem Aut gefahren, da weiss ich es leider nicht:

Eine Fahrt nach Warwick, einer kleinen Stadt ca. 20 Meilen südlich von Birmingham (am besten über die M40 zu erreichen). Alt und mit einem imposanten Castle - Warwick-Castle. Im August finden dort auch Ritterspiele statt mit mittelalterlichen Treiben, Vorführungen, Markt etc.

Oder:

Etwas südlich von Birmingham ist Stratford-upon-Avon, der Geburts- und Lebensort von Shakespeare. Ist zwar im Sommer touristisch überlaufen aber unbedingt sehenswert. Die kleine schöne Stadt liegt am Avon, mit zahlreichen Hausboote, die sich auf dem Weg durch die englische Fluß- und Kanallandschaft befinden. Die Gegend um den Fluss ist ideal zum spazieren gehen und einem Picknick. Oder dort Straßenkomödianten zuhören, die Touristen und Einheimischen aufs Korn nehmen.

Überblick mit einer kleinen Bustour ist zwar zu empfehlen, man kann an diversen Stationen aussteigen, aber eigentlich sollte man sich den Ort erlaufen und sich die abgelegeneren Ecken suchen.

Was möchtest Du wissen?