Reisen mit russischem Reisepass und deutschem Aufenthaltstitel?

3 Antworten

wie solltest du nicht dürfen ? Solange du einen Aufenthalt hast und deine Reisepass gültig ist, ist alles im grünen Bereich :)

Klar darfst du das. Mit deutschem Aufenthaltstitel sogar im gesamten "Schengenraum" ohne Visum (Pro land max. 90 Tage im Halbjahreszeitraum). Dazu zaehlen fast alle Mitgliedsstaaten der EU (ausser Grossbritannien und Irland) plus die Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Island.

Mit dem deutschen Aufenthaltstitel sollte das kein Problem sein.

Darf ich mit meinem deutschen Visum, welches bis September gilt, noch nach Serbien reisen oder gäbe dies Probleme bei der Ausreise Ende August?

Habe einen neuen serbischen Pass, der noch 10 Jahre gültig ist. Meine Aufenthaltserlaubnis läuft aber Anfang September ab. Habe auch schon einen Antrag auf eine Niederlassungserlaubnis gestellt. Bis diese jedoch überprüft und zugelassen wird, dauert es noch ein paar Wochen. Ich würde aber trotzdem noch gerne nach Serbien reisen. Muss der Aufenthaltstitel eine Mindestgültigkeit besitzen, um damit reisen zu können oder gilt es bis zum letzten Tag? Habe Angst, dass wenn ich bspw am 30.08 wieder nach Deutschland reisen möchte, mir die Einreise verweigert wird, weil der Aufenthaltstitel nur noch wenige Tage gültig ist (09.09.16).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?