Reisen mit Aldi

2 Antworten

Aldi führt selbst keine Reisen durch, sondern vermittelt sie nur, und zwar fast ausschließlich für die beiden großen Reiseanbieter Berge & Meer (Deutschland) sowie Eurotours International (Österreich). Beide gelten wie Aldi als "Reise-Discounter", also als Anbieter billiger Reisen. Erstens: So billig sind die gar nicht. Es gibt viele versteckte und zusätzliche Kosten, und wenn man die zusammenzählt, zahlt man oft so viel wie bei anderen Reiseanbietern. Zweitens: Es gibt einige Unterschiede. Während man z.B. bei Berge & Meer auch direkt buchen kann, ist dies bei Eurotours International nicht möglich. Außerdem sind die Unterschiede in der Qualität oft groß. Berge & Meer ist wirklich in Ordnung, mit denen habe ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Eurotours International ist hingegen gemischt zu bewerten, da die Qualität von Service, Personal, Hotels usw. sehr schwankt. Ich jedenfalls war nicht immer zufrieden. Daher: Preiswert Wirkendes ist nicht wirklich immer preiswert, und Aldi-Reisen können sehr unterschiedlich ausfallen.

Ich persönlich finde das nicht gut - das Aldi jetzt auch noch den Reisebüros Konkurrenz macht - das gefällt mir überhaupt nicht, und deshalb würde ich dort auch keine Reisen buchen!

Da hast du Recht - das geht ja gar nicht!!

0

Was für ein Unsinn! Hinter der Marke Aldi Reisen werden Angebote vom Reiseveranstalter Berge & Meer vermittelt. Mehr dazu gibts z.B. unter http://www.discount-reisen-angebote.de/aldi-reisen/

Reisen buchst du übrigens nicht an der Kasse vom Aldi, sondern online. Mit einem klassischen Reisebüro tritt Aldi Reisen überhaupt nicht in Konkurrenz.

0

Was möchtest Du wissen?