Reisen durch Kosovo möglich, oder zu gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Prinzipiell kann man das Kosovo bereisen. Bei individuellen Touren ist man aber halt auf sich allein gestellt und sollte besonders vorsichtig sein. Wer mit dieser Unsicherheit leben kann, der kann gewiß auch ein Land wie Kosovo allein durchreisen. Falls mehr Sicherheit gewünscht wird, sollte man sich eventuell nach einer geführten Gruppenreise umschauen. Hier hat man einen deutschen Veranstalter und örtliche Agenturen, die sich um die Touristen kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im nördlichen, grenznahen Teil des Kosovo zu Serbien drehen sie ab und an mal ab (wie letztens, als der Mob Grenzübergänge stürmte). Besucher sollten sich von diesem Teil der ortsüblichen Folklore fernhalten, das gilt allgemein für grössere und aufgeheizte Menschenmengen. Generell sind die Bewohner sehr gast- und fremdenfreundlich, das bekommt man dann schon mit, wenn sich die Stimmung ändert und man sollte sich in dem Fall zügig entfernen.

Grundsärtliche Probleme sehe ich aber nicht. Vielleicht nochmal drauf vergewissern, wie das im Kosovo mit Minen war (und sich, wenn der Fall, natürlich an die Vorsichtsmassnahmen halten). So etwas steht aber beim Auswärtigen Amt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! also ich war jetzt vor 2 Wochen 2 Tage in Pristina - allein als Blondine - gar kein Problem. Ich war feiern, bin tagsüber allein durch die Stadt gelaufen und bin wirklich überall problemlos vorangekommen.

Falls du mehr lesen magst: habe auch nen Blogartiekl dazu verfasst: https://sonstnixzutun.wordpress.com/2016/10/07/1690/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Dich von Demonstrationen fernhalten, weil die leicht mal in Gewalt ausarten können und Du solltest Dich nicht auf politische Diskussionen einlassen, aber ansonsten hätte ich keine Bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?