Reiseliteratur für Kolumbien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wüstenfuchs ;-)

Auch wenn schon erwähnt, der Reiseführer von Frank Semper " Reisekompass Kolumbien " ist einfach toll.

Ich lebe in Barranquilla, Kolumbien und greife immer wieder auf dieses Buch zurück, wenn ich Touren organisiere oder selbst reise.

Für mich ist das der informativste und aktuelleste deutschsprachige Reiseführer für Kolumbien.

Herzlichst, William

Wie Beauregard schon schrieb - war und ist! gefährlich. Hat sich ein kleines bißchen gebessert, aber man sollte das Land und Bogota schon sehr gut kennen, damit man weiß, wo man sich einigermaßen ungefährdet bewegen kann und mittlere bis gute Spanischkenntnisse sind Pflicht! Würde derzeit nicht fahren, wenn es die erste Reise dorthin ist.

Da hast Du schon gut recherchiert. Es gibt zu Kolumbien deshalb fast keine Reiseführer, weil weite Teile des Landes wegen Guerilleros jahrelang als sehr gefährlich galten. Zum Verständnis hilft das Buch "Kolumbien verstehen: Geschichte und Gegegnwart eines zerissenen Landes", das allerdings nicht mehr topaktuell ist.

Was möchtest Du wissen?