Reisebüro reagiert nicht mehr

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Was kann ich tun 100%
Rechtsschutzversicherung übernimmt Kosten 0%
Verbraucherberatung einschalten 0%

2 Antworten

Mit der RS Versicherung müsste zunächst die Kostenübernahme geklärt werden. Die Verbraucherzentrale kann sicher einen Tipp bezüglich der Geschäftsbedingungen, also Stornokosten etc. geben. Da das Reisebüro aber wohl nur VERMITTLER und nicht Veranstalter ist, dürfte es für einen Reiserücktritt keinen Grund geben. Denn die Probleme sind wohl effektiv nicht beim Veranstalter aufgetreten. Ich würde schlicht zu einem anderen Reisebüro gehen oder mich online umsehen und dem jetzigen schriftlich mitteilen, dass man fortan auf dessen überflüssige Dienste verzichtet.

DANKE für Deine Info. Gehe am Mittwoch zur Verbraucherberatung,um mir Rat zu holen. Die RS-Vers. übernimmt die Kosten bei einem Gerichtsstreit. Die AGB liegt mir nicht vor, kann sie auch nicht im Internet sehen. Bin super-sauer, wie man mich behandelt.

0
Was kann ich tun

Ich verstehe überhaupt nicht, warum du nicht schon längst dieses Reisebüro aufgesucht und mit denen vor Ort über alles ausführlich gesprochen hast. Denn dann klärt sich nämlich immer alles am schnellsten. Email ist gut und schön, aber doch nicht immer für alle Belange passend. Wenn du stornieren willst, solltest du erst mal die AGB lesen, denn da steht genau drin, wie hoch die Stornokosten sind. Hast du überhaupt eine Buchungsbestätigung und Rechnung bekommen? Das hast du bis jetzt gar nicht erwähnt. Du hast ja nur eine Flugbestätigung bekommen. Aber wenn du eine Flugbestätigung hast und noch drei Tage länger bleiben willst, macht das ja keinen Sinn, denn der Flug muß ja dann auch wieder umgebucht werden. Und das kostet ja meistens auch wieder eine Umbuchungsgebühr. Also für mich ist das alles irgendwie nicht logisch.

ERst einmal DANKE für Deine Antwort. Das betreffende Reisebüro ist zu weit weg, um da mal eben hin zu fahren. AGB liegt mir nicht vor, es ist auch nicht möglich, diese im Internet zu finden.Buchungs-Bestät. für die Flüge liegen mir vor, aber auch 2 Mails, dass es überhaupt kein Problem wäre, den Rückflug zu ändern. Rechnung für die Flüge liegt auch vor, bis jetzt aber keine Anzahlung erfolgt bzw. sollte alles über VISA abgerechnet werden-nichts passiert. Problem ist einfach für mich, dass ich an den Mann(GF) nicht heran komme.

0

Kursfahrt nach London stornieren?

Hallo,

vorweg ein paar Informationen zu mir die euch vielleicht nützlich sein könnten: Ich bin 17 Jahre alt, besuche die 10. Klasse (Einführungsphase) und möchte die Schule gerne wechseln um auf ein Berufskolleg zu gehen.

Jetzt zum eigentlichen Problem:

Letztes Jahr im (ich glaube) November wurde in unserer Schule eine Informationsveranstaltung zur London fährt abgehalten. Ich war zuerst sehr interessiert, doch war ich unsicher wegen der Zimmerverteilung (habe nicht besonders viel mit den anderen zu tun). Deswegen habe ich erst beschlossen doch nicht mitzufahren. Nach verschiedenen Diskussionen mit den anderen Schülern hatte ich doch einen Platz in einem Zimmer sicher und wollte wieder mit fahren.

Die Anzahlung von 100 Euro habe ich dem zuständigen Lehrer ins Fach gelegt (wurde mir so geraten von anderen Lehrern) weil ich ihn in der Pause und im Lehrerzimmer nie finden konnte.

Zu erst hatte ich keine Rückmeldung ect. bekommen und mein erneutes suchen in der Pause hatte nichts geholfen. Ich wollte ihn aufrufen lassen, doch das Sekretariat meinte, dass es nicht möglich ist und dass ich ihn lieber selber suchen sollte.

Nach 8 Tagen bekam meine Mutter schließlich einen Anruf, dass alles beim Lehrer angekommen wäre. Ich dachte es wäre jetzt alles geklärt, doch bekam ich keine weiteren Informationen.

Im Januar war schießlich eine erneute Informationsveranstaltung von der ich nichts wusste, da mir keiner Bescheid sagte. Also musste ich mir die Infos woanders her besorgen. Das habe ich bei einer Mitschülerin, wo ich das gegebene Arbeitablatt abfotographieren könnte. Dort waren die Kontodaten des Lehrers abgebildet.

Das Geld bezahlte meine Mutter nun.

Doch eine Art Bestätigung erhielten alle nie. Ich immer weniger Lust mitzufahren da wieder das Problem mit dem Zimmern auftauchte, da ich doch nicht mehr mit den anderen ins Zimmer durfte, da eine es nicht wollte.

Eine andere Schülerin wollte zufällig mit nach london, konnte jedoch nicht mehr mitfahren da es zu spät war und das Geld nicht mehr überwiesen werden konnte.

Ich hatte mit ihr und dem zuständigen Lehrer abgemacht, dass sie von meinem überwiesenden Geld mitfahren darf.

Das Geld sollte sie mir einfach Bar geben oder auf das Konto meiner Mutter überweisen.

Ich hatte sie öfters darauf angeschrieben, dass sie es nicht vergessen sollte. Doch das Geld kam nie.

Und heute (Samstag) hatte ich gefragt was jetzt mit dem Geld ist und sie antwortete, dass sie aus privaten Gründen nicht mit fahren konnte und ich das Geld nicht zurückbekommen könnte von Lehrer. In der Zeit habe ich mich darauf verlassen dass sie mitfährt und habe kein Geld ausgetauscht. Ohne Geld könnte ich mir nichts kaufen, da wir uns selbstverpflegen müssen.

Mittwoch fahren alle los nach london.

Was soll ich machen? Kriege ich das Geld irgendwie wieder oder könnte ich noch das Geld noch irgendwie umtauschen bis Dienstag?

(Eine Reiserücktrittsversicherung würde nie abgeschlossen)

...zur Frage

internet Reisebüro bucht falsches hotel, welche rechte hab ich??

Hiiillffeee.. Hab online ein hotel gebucht und jetzt sechs tage vor reiseantritt stellt sich raus, dass ein falsches hotel durch das online Reisebüro vermittelt wurde. In der Buchungsbestätigung der Internetseite steht als name des hotel klar der komplette hotelname mitsammt dem ort bzw der insel. Doch bereits hier steht als hotelort was falsches, am anderen Ende des landes, Was ich bis gestern nicht bemerkte oder in frage stellte, weil der hotelname hier absolut eeindeutig ist. In der Buchungsbestätigung des reiseveranstalters bzw der rechnung steht der hotelname abgekürzt, was wie ich jetzt weiß auch auf zwei weitere hotels der selben kette zutreffen könnte. Weitere angaben zum ort wurden hier nicht gemacht. Gestern kamen die voucher und beim näheren hinsehen kam mir bei der hoteladresse was spanisch vor. Rücksprache mit dem veranstalter ergab klar ein anderes weitaus billigeres hotel der selben kette und ganz woanders. Das online Reisebüro prüft und prüft und prüft.. Um noch Plätze auf eigene Faust in unserem wunschhotel zu bekommen ist mittlerweile ein halbes Vermögen zu bezahlen.

Jetzt meine fragen: Kann ich problemlos von der reise zurück treten, wenn sie mir das von 'mir' ausgesuchte hotel nicht mehr anbieten können? Würde ich dann mein geld bald wieder sehen..? Welche Ansprüche könnte ich auf Rückerstattung stellen, falls wir in das alternative hotel fliegen würden Und Wann und wie müsste ich jegliche Ansprüche vorlegen?

Für antworten möchte ich mich schon im Vorfeld bedanken. Ich hoffe es kennt sich jemand aus und kann mir weiterhelfen, hab mich schon dumm und dämlich gesucht nach ähnlichen Fällen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?