Reisebüro oder selbst suchen. Urlaub mit Hunde+Kinder?

4 Antworten

Da würde ich lieber selber suchen. Man kann auch in ein Reisebüro gehen aber denselben Job die die machen, bekommt man zuhause auch hin. Ich persönlich habe mir auch dieses Jahr einen Urlaub mit Hund geplant. Werden an die Ostsee fahren. Da haben wir ein Ferienhaus gebucht wo auch der Hund einen Platz hat :) Dabei haben wir auch für den Hund ein neues Geschirr bei http://hundegeschirrtest.de/ gefunden, der muss draußen nämlich angeleint sein.

Aber es gibt schon sehr viele Unterkünfte wo der Hund auch erwünscht ist. Demnach sehe ich da keine Probleme beim buchen.

Habt ihr denn bereits etwas ?

Es gibt doch spezielle Seiten extra für Reisen mit Hund....zum Bsp.https://www.ferien-mit-hund.de/ ich weiss zum Bsp. das hier ein paar Orte weiter sich jemand auf Ferienhäuser für Familien mit Hund spezialisiert hat scheint gut zu sein falls Spanien nicht zu weit ist : http://www.riomar.net/de/ wir haben hier einen grossen Hundestrand. Ich hab unsere Reisen mit Hund immer selber organisiert. Oder was ganz anderes wie wäre es Urlaub auf einem Hausboot da sind Hunde willkommen wir haben es jedenfalls immer genossen waren meist auf der Saone und den umliegenden Kanälen unterwegs (Frankreich).

Wundere mich, dass Du Dich "wund" suchst.. Selbst große Anbieter wie TUI haben genügend Angebote in vielen hübschen Ecken. Dessen ungeachtet: Mitarbeiter(innen) in Reisebüros, egal wo, beißen nicht.. Ehrlich!

28

Der war gut!

und eine Beratung kostet nix!

1
4
@Nightwish80

und es gibt auch die Möglichkeit bei den Buchungsportalen "Haustiere erlaubt"  anzuklicken...

0
1

Natürlich gibt es viele Angebote ABER oft gibt es die Option Hund nicht. Vorallem bei den großen Anbietern. Dann findet man tolle Sachen und immer heißt es "kein Hund".... oder schon garnicht 2.

0

Wohin um einfach mal raus zu kommen?

Das ist jetzt eine ganz bescheue'te Frage, aber ich weiß einfach nicht wohin. Ich muss/möchte einfach mal raus. Nach fast 2 Jahren nur in Deutschland/Europa möchte ich endlich wieder mal raus. Am liebsten sofort bzw dieses Jahr noch. Mir reichen schon 1 Woche. Allerdings kann ich mich nicht entscheiden wohin. Es soll auch nciht suuuper teuer werden, da ich vor habe nächstes Jahr noch 1-2 weitere Reisen zu machen. 1. Wäre da Bali. Allerdings weiß ich nciht mit dem Vulkan und ob ich da ganz allein Spaß haben werde.... . Habe ein wenig Angst, dass es mir nach 3 Tagen im Hotel zu langweilig wird. 2. Option hätte ich da Mexiko. Ich liebe Mexiko. Ich war bereits 3x dort und habe auch schon mal fast 1 Jahr dort gelebt. Diesmal würde ich allerdings eher eine Rundreise durch Puebla, Oaxaca und vielleicht bis nach Antigua mitmachen. Allerdings, kommt da auch wieder der Preis ins Spiel und auch die Verfügbarkeit im Moment. Ich liebe Mexiko, es ist für mich das Schönste Land der Welt. Allerdings denke ich mir dann ..wieder Mexiko?? Die 3. Option wäre Seattle. Dort könnte ich bei einer Freundin bleiben, die mich auch dieses Jahr schon besucht hat in Deutschland. In USA war ich noch nie...hätte ich diese Freundin nicht, hätte es mich auch nie wirklich in die USA hingezogen. Außer shoppen fällt mir nichts für USA ein. Aber da es nur 1 Woche ist und ich nur den Flug bezahlen würde und meine Ausgaben vor Ort, wäre es die günstigste Option.

Eigentlich zieht es mich mehr in Wärmere Gebiete und dahin wo man spanisch spricht und die Menschen herzlich sind, wie Mexiko. Ich weiß so was ist eher subjektiv und jeder kann es anders empfinden. Beispielsweise spricht man in Costa Rica auch spanisch und man könnte denken die beiden Länder liegen nciht so arg auseinander, aber ich fand es in Costa Rica nicht so schön und herzlich wie in Mexiko. Genau das selbe empfand ich bei Kuba - kann aber auch daher kommen dass ich nur in Havanna war für 4 Tage .

Ich weiß eigentlich muss ich selber entscheiden und es ist irgendwie do*of hier zu fragen, aber vielleicht könnt ihr mir Anregungen geben, die mir bei der Entscheidung ein wenig helfen. Bin generell kein entscheidungsfrudiger Mensch -.-

...zur Frage

Kann ich meinen Hund überall in Europa mitnehmen?

Kann ich meinen Hund bei Reisen in Europa überall hin mitnehmen oder haben die Länder einzelne Bestimmungen? Wie sieht das beispielsweise bei einer Reise nach Schweden aus?

...zur Frage

Ferienwohnung gebucht und bezahlt. Im Vertrag: kein Haustier erlaubt. Habe aber Hund mitgebracht.

Ich habe eine Ferienwohnung gebucht und bezahlt. Haustiere waren nicht erlaubt. Ich habe trotzdem meinen Hund mitgebracht. Der Vermieter forderte mich nach einer Nacht auf die Wohnung zu verlassen. Dem bin ich unverzüglich nachgekommen nachdem er mir zusicherte, dass ich einen Teil meines Geldes zurück erhalte. Er zahlt aber nicht. Was kann ich tun?

...zur Frage

Vermieterin von Ferienwohnung beschwert sich über Hundehaare?

Moin zusammen,

wir hatten für drei Nächte über AirBNB eine Ferienwohnung gemietet. Hunde sind erlaubt, die Vermieterin meinte vorher wir sollten 10€ als Kaution ihr geben, falls der Hund etwas kaputt machen würde... fand ich schon merkwürdig, aber okay. Bei Ankunft meinte sie es sei doch nicht nötig. Wir haben also unseren Kurzurlaub genossen. Am Tag der Abreise ein Anruf, wann wir die Wohnung verlassen (wir durften ursprünglich so lange drin bleiben wie wir wollten) da andere Gäste gebucht haben, die die Reinigung selbst übernehmen wollen (endreinigung haben wir bezahlt).

Die haben sich jetzt beschwert über die tierhaare, den angeblichen Schmutz und dass wir den Hund geduscht hätten... (was wir nicht getan haben)

Bin etwas irritiert und ratlos wie ich mich verhalten soll? Ist sie im Recht Geld von mir zu verlangen?

Danke im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Info-Pflicht des Reisebüros?

Gt.Tag,

hatte Flug MUC-LAS-MUC gebucht bei Expedia.de, mit Umsteigen in Toronto.

Online-Ticket kam per email mit dem Hinweis, daß alles OK sei und ich Expedia nicht zu kontaktieren brauche.

Am Checkin wurde gesagt ich könne nicht mitfliegen weil ein sog ETA-Visum für CAN fehle, da der Flug mit Umsteigen via Toronto ging.

So ein Hinweis war im 3-seitigen Online-ticket nicht vorhanden.

Ich fliege relativ häufig. Bei reinem Umsteigen - Weiterflug mit gleicher Airline - ist es normalerweise nicht erforderlich, ein Visum für das Transit-Land zu haben.

Dieses ETA-Visum für Canada war in der Kürze der Zeit nicht zu besorgen - ich versäumte den Flug, das Ticket war angeblich nicht umbuchbar, auch der Rückflug sei verfallen.

Habe am selben Tag Expedia kontaktiert: die lehnen jede Verantwortung ab.

Bin anderer Meinung:

Als Vermittler (Reisebüro) ist Expedia verantwortlich, mich auf die Notwendigkeit eines solchen Visums hinzuweisen. JA/NEIN ... Wer Weiss Was ?

...zur Frage

Mit AMIGO TOURS nach Calella oder Lloret de Mar???

Ich plane mit einigen Freunden eine Partyreise nach Calella oder Lloret de Mar. Hat jemand schon mal über den Reiseveranstalter Amigo Tours gebucht? Der bietet sehr günstige Reisen nach Calella und Lloret. Hat jemand schon mal was von Amigo Tours gehört? Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?