Reisebüro bucht Flug nicht.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du bei einem Reisebüro gebucht hast, solltest Du vor allem mit denen reden. Sie sind ja eigentlich Dein Vertragspartner.

Das Flüge kurzfristig geändert werden, kommt auch bei Buchungen direkt bei der Airline vor, habe da z.B. einige Erfahrungen mit Air Berlin machen müssen. Von daher ist es garnicht sicher, ob der Veranstalter an der Flugverlegung 'schuld' ist oder ob die Zusammenarbeit mit der Airline nicht richtig funktioniert hat. Normalerweise solltest Du in so einem Fall aber ein Rücktrittsrecht haben, für ein 'Anrecht' auf den gebuchten Flug zu den damals genannten Kosten sehe ich schwarz...

Wieso hast Du eigentlich bei der Vorabbestätigung schon überwiesen, wo Dir doch mitgeteilt wurde, daß Du erst noch eine Rechnung bekommen wirst?

Die fragen dich ob es möglich ist einen Tag später oder früher zu fliegen, sag doch mal nein, ist nicht möglich, mal sehen was passiert.

Was möchtest Du wissen?