Reiseapotheke: Was kommt bei euch alles rein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was auch gut ist, ist entzündungshemmender Tee und Tees die das Immunsystem stärken. Oder auch Ayurveda Tees http://lerbs-hagedorn.de/250gr-Packungen/Ayurveda-Tees-53/ wie den hier. Mit einem kleinen Kocher auf dem Zimmer sollte das kein Problem sein. Vielleicht sparst du dir da auch schon weite Teile deiner Reiseapotheke ein.

Außer den genannten Dingen sind in meiner Reiseapotheke immer noch Desinfektionstücher. Die habe ich tagsüber auch immer im Rucksack dabei. In manchen Ländern und in öffentlichen Gebäuden ist das Gold wert.

Hallo Jessi,

wo geht`s denn hin in den Süden? Davon hängt eigentlich ab, ob Du überhaupt was mitnehmen mußt... In vielen Ländern dieser Welt (Urlaubsregionen!) brauchst Du eigentlich nix), da vorort alles zu bekommen ist - im Fall der unwahrscheinlichen Fälle, denn meistens kommen wir ja gesund und munter durch den Urlaub.:-)

Eine Reiseapotheke habe ich nicht, aber ich habe ein Glückstäschchen. Dort habe ich einen Block und Stifte für meinen Kleinen oder mich drin, 5 Würfel, meine Iberogast-Tropfen - homöopathisch gegen Magen/Darm (glaube, die kann man auch getrost gegen einen Underberg eintauschen), Globuli für "Mut" (das ist die Nr. D 12) und die Rescue Tropfen, das sind Notfalltropfen quasi gegen alles; auf Bachblütenbasis. Ja und mit diesem Glückstäschen reise ich um die Welt und ich kann sagen: Bisher hat es mir in jeder Lebenslage geholfen. Gute Reise!:-)

Glückstäschchen - (Reiseapotheke, medik)
Roetli 16.09.2014, 20:53

"In vielen Ländern dieser Welt (Urlaubsregionen!) brauchst Du eigentlich nix), da vorort alles zu bekommen ist" - und meist auch noch zu deutlich günstigeren Preisen als hier in Deutschland :-)

1

Du könntest auch ein Reiseset in der Apotheke kaufen. das jedoch wahrscheinlich zu den bekannten "Apothekerpreisen".

Stelle besser eine Reiseapotheke nach deinen eigenen Bedürfnissen zusammen.

Egal wohin finde ich z.B Pflaster, Blasenpflaster, Schmerzmittel, Arznei für Magen, Darm, und gegen Durchfall, evtl. ein Mittel gegen Halsschmerzen, aber auch ein Mittel gegen Sonnenallergie bzw Kalzium zur Vorbeugung, angebracht.

Du kannst auch noch Ohrstöpsel und Schlafbrille mitnehmen, falls du einen leichten Schlaf in fremder Umgebung hast oder die Unterkunft sehr hellhörig ist.

Dann noch die Medikamente welche du selbst benötigst und dies Alles in die Handtasche bzw ins Handgepäck einpacken.

Je nachdem wohin die Reise geht, sind die Apotheken aber sehr gut ausgestattet und du bekommst auch vor Ort die evtl. notwendige Medizin.

Siehe www.omedia.de > Reiseapotheke > Checkliste-Reiseapotheke. Hier findest du eine *pdf-Liste zum ausdrucken!

MfG

Was möchtest Du wissen?