Reiseapothek für Autoreise ans Nordkap?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

1) Ein Repellens gegen Möcken, entweder DEET-arm und häufiger aufzutragen (Autan), oder Nobite mit viel DEET.

2) Ein Gel, um Mückenstiche zu behandeln (z.B. Fenistil, gibts mit und ohne Cortison)

Das braucht ihr auf jeden Fall! Ansonsten alles, was in eine normale Reiseapotheke gehört und das ist in erster Linie ein kompletter und nicht gealteter DIN-Verbandskasten für euer Auto. Da ist sowieso das wichtigste drin. Ansonsten noch eine Wundsalbe und vielleicht noch ein Kältespray gegen akute Schmerzen bei Verletzungen, es damit aber in der Anwendung nicht übertreiben. Natürlich die Medikamente, die ihr zu Hause ansonsten auch häufiger braucht.

Und die Reiseapotheke für das Auto (kein Scherz) also Wagenheber, Öl, Draht etc. aber an modernen Autos kann man im Gelände nicht mehr so viel machen. Deshalb immer genug Strom im Handyakku haben, damit ihr Hilfe rufen könnt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?