Reiseanbieter für eine Reise zum Nordpol?

1 Antwort

Hallo, ich bin diesen Sommer mit Trendtours am Nordkap gewesen. Ich habe diese Reise nicht bereut, obwohl sie sehr anstrengend war. Wir haben täglich 8-9 Stunden im Bus gesessen. Um diese langen Strecken zu bewältigen, war es wohl nicht anders zu machen.

Es war keine Erholungsreise. Wir hatten nur wenig Aufenthalt an den angefahrenen Orten. Das war ein Nachteil. Die Reise war günstig.

Das NORDKAP ist nicht der NORDPOL !!!

0

Und ich war auch schon in Nordhorn. Das hatte gegenüber dem Nordpol den Vorteil, dass ich auch ohne Veranstalter die Reise organisieren konnte.

0

Eine Freundin von mir war mit POLAR Kreuzfahrten bis Spitzenbergen. Sie ist total begeistert wieder zurückgekommen. Ich hab die Bilder und Filme gesehen und war hin und weg. Es waren traumhaft schöne Aufnahmen. Vielleicht ist ja eine passende Route für dich mit dabei. Ich hänge dir mal den Link an. http://www.polar-kreuzfahrten.de/

Hallo,

packe genug Geld ein (siehe Link) und fahre mit zwei Kernkraftwerken im Rücken durch das donnernde Eis.

Es gibt eine Suchfunktion, dort wirst Du das hier: http://www.polaradventures.de/A-50YEARSOFVICTORY.html mehrfach finden.

Geht nicht gegen dich, aber für mich als Ratgeber wird es langsam langweilig, immer dieselben Fragen zu beantworten....

Wie gesagt, nichts für ungut, aber ich bin heute nach der Xten, bereits beantworteten Frage etwas genervt....

LG

Lieber Seehund, wer hat denn schon sooooo viel Geld? Ich hab mir das mal angeguckt, das fängt ja bei USD 16.500 für 14 Tage an. Und das ist noch das günstigste. LG

0
@sternmops

Stimmt, viel Geld für ein sehr exclusives Reiseziel.

LG

0

Was möchtest Du wissen?