Reise voll bezahlen?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich denke das Du erstmal abwarten solltest, bis ende Mai ist ja noch ein wenig hin. Ich denke man wird noch Informationen bekommen, es stecken ja viele in solcher Situation(((

Ich bin auch der Meinung wie die Vorschreiber - für eine Reise im Juni ist es noch viel zu früh zu planen/abzusagen. Ich selbst habe im Juni eine Reise vor und mache mir da noch gar keine Gedanken, wenn auch natürlich im Hinterkopf klar ist, dass es möglicherweise nichts wird

Ich würde auf jeden Fall proaktiv kurz vor dem Zahlungs-Termin beim Veranstalter schriftlich nachfragen, ob die Reise stattfinden wird.

Sollte bis dahin eine Verbesserung der Lage eintreten, könntest Du ja die Reise antreten und solltest sie dann auch bezahlen.

Wichtig wäre auch, wo Du die Reise gebucht hast - im Reisebüro oder übers Internet. Bei ersterem müßte sich das Reisebüro eigentlich darum kümmern.

du kennst dich ja anscheinend aus. kann ich wegen der Restzahlung auf mein Reisebüro zu gehen und es mit denen besprechen wie man da vorgeht oder muss ich da direkt auf den Veranstalter zu gehen?

0
@Nightwish80

Ich kenn mich nicht soviel besser aus, als anderen, bin jedoch eine begeisterte Radiohörerin und da wird man derzeit mit Hinweisen und Tipps bzgl. Urlaubsreisen etc. ziemlich gut versorgt.

An Deiner Stelle würde ich auf das Reisebüro zugehen, sollte das vor dem Restzahlungstermin wieder geöffnet sein. Ansonsten kann ich Dir auch nur raten, den Veranstalter direkt zu kontaktieren. Es ist übrigens noch NICHT gesetzlich geregelt, daß man einen Gutschein als Ausgleich für eine mögliche Stornierung akzeptieren muß. Das ist jedoch gerade auf dem Weg durch die Instanzen... Ansonsten gilt auch jetzt für kostenfreie Stornierungen offenbar: Entweder es gibt eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes oder im Reise- bzw. Transferland gibt es Einreisesperren.

0

Abwarten, mal schauen was uns Corona-Virus noch so alles bringen wird...

Was möchtest Du wissen?