Reise: Übernachtung / Übernachtung & Essen gegen Arbeit (Couchsurfing, helpx & Co.)

1 Antwort

Der primäre Unterschied zwischen hospitalityclub/Couchsurfing/(SERVAS) u.ä. Seiten zu helpx, workaway etc. ist der, daß bei letzteren vorausgesetzt wird, daß man pro Tag eine bestimmte Anzahl von Stunden mitarbeitet, mehrheitlich in Haus oder Garten, manchmal ist es auch Feldarbeit etc. - deswegen sind diese Angebote meist auch auf mindestens eine Woche, normalerweise eher länger ausgelegt! Für diese Arbeit bekommt man freie Unterkunft und Verpflegung!

Bei den erstgenannten bleibt man i.d.R. nur ein paar Tage und es gibt keine Erwartungshaltung bzgl. Mitarbeit (von der üblichen Beteiligung an der Hausarbeit mal abgesehen)! Es kann auch vom Gast nicht unbedingt erwartet werden, daß Verpflegung in der Unterkunft auch noch enthalten ist! Obwohl viele Gastgeber zu den gemeinsamen Mahlzeiten einladen, sollte man etwas dazu beizusteuern oder vielleicht sogar mal eine ganze Mahlzeit übernehmen!

Was möchtest Du wissen?