Reise nach Russland per Touristenvisum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Visum hast Du über die Königtours bestenfalls erhalten. Ausgestellt wird es natürlich von der Visastelle. 

Ansonsten: Schlicht NEIN. Das genügt. Viel Spaß in Russland. 

lumbinator 22.03.2017, 12:36

Ich habe noch eine Frage: Das Hotel registriert mich und wie erhalte ich die Bestätigung, dass ich registriert bin? Es ist halt wichtig, falls die Polizei nach meinem Pass etc. fragt.

0

Ich habe noch eine Frage: Ich wohne in einem Hotel, welches für mich die Registrierung eines ausländischen Bürgers macht. Erhalte ich einen Stempel oder was bekomme ich nach der Registrierung als Bestätigung?

Falls die Polizei mich dort anhält, ist es ja wichtig nicht nur Pass zu zeigen sondern auch beweisen, dass man registriert ist.

tauss 22.03.2017, 12:50

Man könnte ja meinen, Du fährst nach Nordkorea... :) Keine Panik, wenn Du nicht gerade mit 100 durch die Drogen verkaufst oder eine Schlägerei anzettelst, will kein russischer Polizist von dir etwas wissen.

Du erhältst vor Ort das Hotel- Kärtchen oder kannst, wenn sie es nicht automatisch machen, darum bitten. 

Noch NIE wurde ich dessen ungeachtet in Jahrzehnten in Russland, selbst nicht zu Sowjetzeiten, von der Polizei angehalten und danach gefragt. Und wenn teilst Du einfach mit, in welchem Hotel Du abgestiegen bist. 

Gruss und gute Reise. 

0

Und warum fragst Du da nicht "Königtours"? Die hast Du für die Besorgung des Visums doch auch bezahlt, oder? Also sollen sie Dir gefälligst auch die nötigen Auskünfte dazu geben.

bye

Rolf

lumbinator 15.03.2017, 19:27

Die meinten zu mir das Visum reicht aus. Alles andere sind Papiere, die man FÜR das Visum braucht. Da ich das habe, ist alles gut. Aber ich wollte mich noch mal bei Leuten, die gereist sind, mich vergewissern.

1
tauss 16.03.2017, 22:13
@lumbinator

PS: Ich bin jedes Jahr schon beruflich mehrfach in Russland. Insofern bilde ich mir ein, mich etwas auszukennen. Siehe meine Antwort zu Deiner Frage.. 

0

Was möchtest Du wissen?