Reise nach Rio + Florianpolis - Reisetipps?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

März/April ist schonmal keine schlechte Reisezeit, weil Nebensaison. Wenn Du eh nur Rio und Floripa zum Ziel hast, lohnt sich kein Airpass. Ich persönlich bin eh kein Freund davon, weil ich mich lieber vor Ort treiben und inspirieren lasse. Das Bussystem ist sehr ausgeprägt, weite Distanzen sprechen aber oft dagegen. Nach Floripa mit dem Bus wäre sehr weit und lang. Inlandsflüge kann man auch vor Ort buchen. In Rio würde ich mich nicht all zu lange aufhalten, es ist teuer und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten hat man in wenigen Tagen abgehakt. Von dort ist es nicht weit (236 km) nach Paraty, eine sehr schöne koloniale Stadt am Meer. Auch Búzios ist für einen Strandurlaub schön, allerdings nichts für einen schmalen Reiseetat. In Florianapolis war ich noch nicht, kann also nichts dazu sagen. Ich habe bei meinen ersten Reisen den Lonely Planet-Reiseführer gehabt, der mir sehr geholfen hat. Basiskenntnisse in Portugiesisch oder wenigstens Spanischkenntnisse sind sehr hilfreich. Unterkünfte findet man überall in allen Preisklassen, am verbreitetsten sind sog. Pousadas mit bed & breakfast. Ansonsten ist das Land so groß und vielfältig, da findet jeder seinen Platz, wo er sich wohl fühlt (und nicht mehr weg will...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?