Reise nach Alaska individuell organisieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde ein wenig bei einer Pauschalreise 'spionieren', was die so alles anbieten und mir dann einen Reiseführer kaufen/leihen, der mir sagt, was es da so alles zu tun und lassen gäbe.

Beachten mußt Du vor allem, daß die 'Saison' (falls Du nicht nur Hundeschlittenfahrten und dgl. vor hast) in Alaska relativ kurz ist, daß diese kurze Zeit von relativ vielen Touristen genutzt wird und daß Hotels und Mietwagen etc. in dieser kurzen Zeit nicht nur relativ teuer, sondern auch schnell ausgebucht sind. Auch die Flüge von und nach Alaska, direkt oder auch Inlandsflüge aus den USA sind zwischen Mitte Mai und Mitte September extrem teuer und schnell nicht mehr zu haben!

Also möglichst lange vorher schon die wichtigsten Stationen buchen, falls Du die Inland-Passage mit dem Schiff machen möchtest, vor allem auch die!

Viel Erfolg!

Roetli 22.02.2011, 22:44

Ich war zu schnell:

Wenn Dir das oben gesagte aber alles zu stressig erscheint, ist die Alternative 'Pauschalreise' vielleicht garnicht so schlecht - auch wenn die einstimmige Mehrheit eines einzelnen Forumsmitglieds das "doof" findet. Es gibt eine Reihe von Veranstaltern, die das sehr gut und teilweise auch in sehr kleinen Gruppen anbieten - Du mußt ja nicht eine "Studienreise" mit 20 oder noch mehr Gruppeteilnehmern nehmen!

0
chips 03.10.2012, 11:08
@Roetli

Hast Du einen tipp von kleinen Veranstaltern? ich hatte rubyrange im Auge.... Will mit meiner Tochter alleine reisen.....in einer kleinen Gruppe.

0

Geht gut individuell. Ich würde es aber auf jeden Fall mit einem Trip in den kanadischen Yukon, sogar als Ausgangspunkt, verbinden, wenn man mindestens 3 Wochen Zeit mitbringt. Nachteil: Mietwagen kann man nicht über die Grenze nehmen.

Zinni 03.08.2011, 16:22

Ich hatte schon einen Leihwagen mit dem ich von Whitehorse (Yukon) nach Alaska und wieder zurück bin (legal), weiterhin werden heute noch Leihwagentouren mit beiden Ländern angeboten, z.B. hier:

http://www.skytours.ch/rundreisen/mietwagenrundreisen/alaska/yukon-experience/

was bestimmt nicht angeboten wird wenn es nicht erlaubt ist.

Kann sein das dies nicht alle Firmen zulassen, generell machbar sollte es aber immer noch sein.

0
Roetli 03.08.2011, 19:33
@Zinni

Hi Zinni, das scheint generell schwierig zu sein - hatte das zumindest gerade bei allen großen Mietwagenfirmen hier in Oregon angefragt. Überall ist die Mitnahme des Mietwagens nach Canada nur für kanadische Staatsbürger möglich - was auch immer der Grund dafür sein mag. Etwas anderes ist es, wenn man mit dem Auto nur nach Canada fahren möchte, aber dann wieder zurück in die USA fährt - das geht (aber auch nicht bei allen Firmen und wenn, dann nur mit richtig viel Mehrkosten!) So gebe ich das Auto in Seattle zurück, fahre mit dem Zug nach Vancouver und miete dort ein neues.

Ich denke mal, daß Veranstalter andere Konditionen haben oder vielleicht sogar auf eigene Mietwagenfirmen zurück greifen.

Das nur zu Deiner Info :-)!

0
Zinni 03.08.2011, 21:42
@Roetli

Hallo Roetli,

ist mir schon klar das dies nicht einfach ist was du beschreibst (Einweg Oregon->Kanada), danke aber trotzdem für den Hinweis.

Meine Aussage bezieht sich aber nur auf:

1.) Ausgangspunkt Yukon, Kanada (Whitehorse) wie in der ersten Antwort erwähnt

2.) Einreise nach USA (Alaska)

3.) Rückreise nach Kanada (Yukon)

4.) Abgabepunkt Yukon, Kanada (Whitehorse)

und das sollte kein Problem sein.

0
tauss 05.08.2011, 23:22
@Zinni

Richtig! Natürlich ist es nicht "verboten". Die großen Verleiher stellen sich aber leider an. Die in den USA allerdings särker als umgekehrt. Einfach erkundigen. In den letzten Jahren bin ich im Yukon mit dem Kanu gefahren, dann ab Dawson City mit Bus oder Flug nach Fairbanks und habe mir dann dort erst in Alaska das Auto gemietet.

0

Alaska kannst du auf jeden Fall individuell bereisen. Du mietest dir am besten ein Auto und bereist das Land. Informiere dich am besten in der Bibliothek, in Reiseführern, Reisekatalogen etc. und stelle dir dann deine eigene Traumreise zusammen.

Auf jeden Fall individuell organisieren! Pauschalreisen sind doof :P

Naja viel beachten musst du nicht. Is wie bei jeder anderen Reise auch. Außer du gehst im Winter, dann kommen natürlich noch ein paar Dinge hinzu auf die man achten sollte.

Was möchtest Du wissen?