Reise mit Segelkursen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sail and Surf sagt mir auch etwas. Allerdings gibt es für solche Angebote auch noch mehr Anbieter. Das Buchen von Reisen mit zusätzlichen Angeboten ist eigentlich sehr beliebt. Allerdings sollte man vorher schon schauen,dass die Angebote auch seriös und preislich realistisch klingen. Alles, was zu günstig und damit auch zu gut klingt, um gut zu sein,sollte man meiden denke ich. Gerade junge Leute werden gerne mal übers Ohr gehauen.


Hat sie denn die Möglichkeit vielleicht in einer Gruppe zu reisen? So fällt es auch leichter, Kontakte zu finden, weil man nicht so allein auf sich gestellt ist. Ich weiß, dass Klassenfahrten immer ganz gerne mal über http://www.ruf.de/fernreisen/default.aspx gebucht werden. Vielleicht gibt es auch noch andere Portale. Es lohnt sich, vorher ein bisschen zu schauen...Viel Spaß bei der Suche und einen schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Spanien: Ohne Segelschein-Prüfung mit Trainer, lustig: Clubmed

In Kroatien: Mit Segel-Ausbildung und amtl. Segelschein-Prüfung. Hotelpension. weniger lustig aber sehr gut: Segelschule Punat

Kurz: Wenn sie nur Spaß haben will und mit geführten Segeln zufrieden ist: ClubMed.

Wenn sie Segeln längerfristig als Sport und als Grundlage zum SY-Segeln machen will: Punat.

MfG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mallorca, Puerto de Pollensa, Sail and Surf; Gran Canaria mit Hering Segelschule, Berlin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?