Reise mit minderjähriger Tochter in den USA

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehe ich theoretisch kein großes Problem. Trotzdem würde ich mich mit den notwendigen Unterlagen ausstatten. Der Aufwand ist ja sehr gering, wenn dort wirklich etwas gefordert wird und du ohne unterwegs bist, könnte da ärgerlich werden. Ich würde dir einfach mal einen Besuch hier empfehlen http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/PassKinderausweis/11-KindOhneEltern.html?nn=383016/ Da findest du alle notwendigen Infos. Besser VOrsorge treffen und viel Spaß in den USA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, kunzehamburg, zunächst mal willkommen in unserem Forum hier!

Gerne möchte ich Dir ein weiteres (für Dich sicher interessantes) Forum empfehlen: schueleraustausch.de

Zu Deiner Anfrage gehen mir (als ehemalig Austauschmutter) zwei Fragen durch den Kopf:

  1. Was sagt Deine Tochter dazu? (Unser Sohn war damals entsetzt von meiner gleichen Idee)

  2. Was sagt die Austauschorganisation dazu? (Einige der seriösen Organisationen sehen das gar nicht gern, denn der gemeinsame Rückflug ist ein notwendiger und sinnvoller Teil der Erfahrung "Austauschjahr")

Aus dem Erfahrungsschatz unserer Familie heraus möchte ich Dir raten: Verschiebe Euren gemeinsamen USA-Urlaub um etwa ein Jahr.

Vorteile

  • Deine Tochter kann "ihr² Jahr regulär zu Ende bringen (und im Idealfall auch die Nachbereitungsseminare besuchen um das Ganze zu einem guten Abschluss zu führen. Unterschätze nicht dass Deine Tochter in der Zeit des Abschied-Nehmens einen regelrechten Trauerprozess durchleben wird, das ist ganz normal wenn man als junger Mensch einen wichtigen Lebensabschnitt beendet.)

  • Ein Jahr später hat sich bei Deiner Tochter das ganze Gefühlschaos gelegt, sie kann sich auf ein Wiedersehen mit ihrer Austauschfamilie und anderen Freunden freuen - und auf Euren gemeinsamen USA- Urlaub.

  • Bis dahin ist sie dann bestimmt auch 18 Jahre alt, also werden Deine Bedenken wegen Hotelzimmer usw. sich quasi "in Luft aufgelöst" haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kunzehamburg !

Die US of A ......

Deine Tochter ist noch keine 18 , und die Gesetze in vielen Staten dort unterschiedlich .

Daher würde ich dir raten sowieso ein Child Travel Consent Letter aus zu Printen und ausgefüllt an Ort dabei zu haben ....... eventuel sogar noch eine extra Kopie, nur sicherheitshalber .

http://www.childtravelconsent.com/

Gute Reise und

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?