Reise in die Türkei / Geld bereits hier wechseln?

6 Antworten

Hallo, wenn wir nach Türkei fliegen, wir wechseln hier etwa 150 Euro zu Sicherheit, damit wir einfach nicht ohne Geld da stehen falls man Euro nicht annimmt. Unsere Erfahrung hat bis jetzt gezeigt Euros werden auch angenommen.

18

Hallo selena25, das ist zwar eine Sicherheit für dich, aber nicht notwendig. An jedem Flughafen sind in der Ankunftshalle mehrere Geldautomaten, die dich sofort und immer, bei Tag und Nacht, mit Bargeld versorgen. Du musst also nicht mehr in Deutschland umwechseln, wo du eh einen schlechten Kurs bekommst. Ist wirklich nicht notwendig. LG Canan

0

Ich würde nur wenig hier wechseln, Rest dort. Ob Deine ec(Maestro-Karte) für die Türkei freigeschaltet ist, kann Dir nur Deine Sparkasse sagen. Bei manchen Banken muss mann sie nämlich extra für Auslandseinsätze freischalten lassen ... Die Reisebank hatte noch den Tipp, in der Türkei besser in Wechselstuben zu tauschen, nicht in Hotels oder am Bankschalter - die würden hohe Provisionen verlangen.

Also vorab Geld tauschen macht keinen Sinn. Du solltest vor Ort tauschen oder aber mit Kreditkarte Geld abheben. Wenn du bei der Sparkasse bist, solltest du mal fragen, was das bei dir kosten würde und ob die da inzwischen ein Angebot haben. Ansonsten gibt es kostenlose Alternativen für Türkeireisen - Siehe http://www.bargeldabheben.de/kostenlos-geld-abheben-in-der-Tuerkei.html Ich heb im Ausland eigentlich nur mit Kreditkarte Geld ab. Spart Geld und Zeit.

Hotel ist plötzlich saisonbedingt geschlossen. Muss ich die erste Alternative vom RV akzeptieren?

Wir haben bereits vor Monaten mit Frühbucher Rabatt eine Reise in die Türkei gebucht in ein Hotel, welches uns empfohlen wurde! Es ist in der Umgebung Izmir und ohne diese Empfehlung wären wir dort nicht hin sondern wieder nach Side oder Ölüdeniz im Süden. Nun hat der RV mitgeteilt, dass das ursprünglich gebuchte 4 Sterne Hotel mit All Inclusive saisonbedingt schließt und man hat uns eine Alternative angeboten. Aber dieses Hotel hat sehr schlechte Bewertungen wegen mangelnder Hygiene und es sind sogar viele Leute wegen Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Die Alternative kommt also nicht in Frage. Nun wollen wir fragen, ob wir auch stattdessen nach Side könnten zu den gleichen gebuchten Konditionen? Dort ist das Wetter wenigstens höchstwahrscheinlich noch gut für einen Badeurlaub. Die Kombination mit einem schlechten Hotel und kühlerem Wetter möchte ich nicht hinnehmen. Außerdem könnte ich dort nichts essen, ich hätte Angst vor einer Vergiftung! Ich wollte ungern stornieren und das Geld zurück nehmen, da wir nun nichts mehr finden für in den Herbstferien, was bezahlbar wäre! Deswegen haben wir ja extra früh gebucht! Wie setze ich das am besten beim RV durch? Vergleichbare Reisen sind ca. 200€ teurer. Müssen diese Kosten vom RV getragen werden? LG

...zur Frage

Arbeiten und Visum in der USA und brauche ich für 3 Wochen ein Visum in der USA

So, nun mische ich mich mal ein!

Meine Frau hat eine Freundin, diese Freundin hat einen Freund der in den USA arbeiten will. (Sie soll dann später auch) Angeblich will er für sich, der Freundin und ihrem nicht ehelichen und nicht gemeinsamen Sohn (4 Jahre) ein Arbeitsvisum besorgen. Braucht man dafür nicht schon einen US - Arbeitgeber? Die Freundin meiner Frau hat bereits 1100€ für angebliche Übersetzungen, für Zeugnisse, Reisepässe und Anzahlung für Flugtickets bezahlt.

Wir haben jetzt gelesen, dass es eigentlich gar nicht so einfach bis unmöglich ist ein Arbeitsvisum für die USA zu erhalten. Wir glauben er nutzt sie nur aus und will nur das Geld.

Angeblich will er mit ihr und dem Sohn im Februar für 3 Wochen nach Amerika um nach Arbeit zu suchen und dafür braucht er auch wieder Geld um das Visum für diese 3 Wochen zu bezahlen! (Welches Visum ist das dann?) Laut Visa Waiver brauchen deutsche für 90 Tage USA Aufenthalt kein Visa...nur das ESTA Formular... Ein Arbeitsvisum wäre ein zeitlich begrenztes...wäre es für beide (er Sternekoch, sie Servicekraft) ein H2B Visum? Das gäbe es für deutsche seit diesem Jahr ja nicht mehr.

Auf Nachfrage ob er mal was vom Reisebüro vorlegen kann, reagiert er sehr aggressiv, will da nichts von wissen bzw alles stornieren wenn sie ihm das nicht so glaubt und ihm nicht so vertraut. Er meint, er habe aus dem Reisebüro nur die Quittung für die Zahlung des Fluges. Steht da dann auch ein(e) Buchungscode/Buchungsnr drauf? Würden gern über online Status gucken was und für wen und ob wirklich gebucht ist. Auch will er 10.000 Euro auf ein Sperrkonto des Department of Home Affairs eingezahlt haben? Was und wofür soll das sein? Er erwähnte Ende 2013 mit ihr in die USA auswandern zu wollen!

Sie kommt aus dem Rheinland und er meint, sie muss fürs Visa nach Berlin. Näher wäre doch dann Frankfurt...?!

Wir sind der Meinung das er sie nur Ausnimmt oder was meint Ihr ??? Hilfe!!!, wir wollen sie nur auf den richtigen Weg bringen weil meiner Frau sehr viel an ihrer Freundin liegt.

Übrigens sind sie Kollegen im selben Betrieb! Sehen sich täglich.

...zur Frage

Booking.com Erfahrungen? :oo

Hallo Leute :) Hat jemand von euch Erfahrungen mit Booking.com? Bitte helfen :) Danke

...zur Frage

Party-Urlaub aber nicht der Ballerman, etc : WOHIN?

Hallo,

meine Freundinnen und ich (alle 18-19) suchen ein Reiseziel für unseren Party-Urlaub dieses Jahr! Wir wollen aber auf keinen Fall nach Malle, oder dahin wo jeder (deutsche) hinfährt.

Letztes Jahr waren wir auf Ayia Napa (Zypern) und es war einfach perfekt, außer die hohen Kosten (ca. 1400 p.P.) :-(

Deshalb wollen wir dieses Jahr etwas günstigeres, aber trotzdem etwas wo man richtig gut viele Leute kennen lernen kann, feiern, Party, shoppen, aber auch ein schöner Strand sollte vorhanden sein. Bis jetzt hab ich folgende Orte gefunden die uns zusprechen :

  • Ios, Griechenland
  • Kos, Griechenland
  • San Julian, Malta
  • Novalija, Kroatien
  • eventuell Tarifa, Spanien

könnt ihr mir zu den Orten was sagen? Habt ihr weitere Vorschläge??

Unser Budget liegt bei ca. 500-900 € p.P. und wann? Juli-August

Danke im Vorraus!! :-)

...zur Frage

Wieviel Taschengeld sollte man für 4-5 Tage Rom einplanen?

Ich würde nicht großartig shoppen gehen wollen. Habe aber gehört, dass das Essen beispielsweise teuer ist.

...zur Frage

Kellnern im Ausland?

Wer hat schon im europäischen Ausland gejobbt bzw. im Idealfall gekellnert? ich hab einige Monate im Sommer zu überbrücken und dachte mir, das wär ganz interessant, um direkt vor Ort zu sein und auch noch Geld dabei zu verdienen. Hat da jemand Erfahrungen damit? Ich stell mir ein Pub oder ne nette Strandbar vor, bin da aber grad etwas blauäugig. Das müsste doch ohne Arbeitserlaubnis gehen, is ja EU, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?