Reise in die Schweiz

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Winterthur ist zwar tatsächlich nicht die erste Adresse für Touristen, doch ist Winterthur die "Museumsstadt der Schweiz" mit 18 Museen. In dieser Hinsicht kommst du also bestummt nicht zu kurz. Auch ist das Technorama immer wieder ein Besuch wert und abends das Casino Theater. Aber auch ich würde alle anderen genannten Städte Winterthur vorziehen!

Luzern ist eine der schönsten Städte überhaupt, touristisch äusserst interessant und unbedingt sehenswert. Am besten liest du mal die Antworten zu Luzernfragen auf dieser Homepage durch, welche sehr ausführlich sind (http://www.reisefrage.net/tag/luzern/1)

Lugano ist v.a. am See unten sehr schön und hat auch eine sehr schöne kleine Altstadt. V.a. wird dir aber das milde Klima im Tessin bestimmt gefallen. Lugano ganz klar auch sehenswert, v.a. die Parks! Auch ist man schnell auf dem Hausberg von Lugano, dem Monte San Salvatore, von wo aus man bei gutem Wetter sowohl das Matterhorn als auch Mailand erspähen kann!

Interlaken ist sehr touristisch, da Ausgangspunkt zum Jungfraujoch. Sehr idyllisch gelegen zwischen dem Thuner- und Brienzersee und inmitten der Berner Alpen. Sehr hübsch aber weniger für eine "Städtereise" an sich geeignet, da Interlaken sehr klein ist. Interlaken ist toll als Basiscamp zum Skifahren, Canioning, Basejumpen, Segeln, Wandern, Wellnessen (im Hotel Victoria Jungfrau) oder für aufs Schilthorn oder Jungfraujoch geeigent. 1/2 Tag genügt zwar nicht um auf Jungfraujoch zu fahren, aber für das Schilthorn, die vielen Wasserfälle (Trümmelbachfälle etc.) oder um die Altstadt zu erkunden allemal. Am besten buchst du für rund 200 CHF einen Alprenrundflug von Interlaken aus. So kannst du in kurzer Zeit eine der schönsten und eindrucksvollsten Bergmassive (Eiger, Mönch und Jungfrau) der Welt von oben erkunden. Sehr empfehlenswert! In einem 1/2 Tag könntest du aber auch eine kleine Schiffsrundfahrt unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanuk 19.11.2012, 12:43

2 x DH !

0
fredl2 19.11.2012, 18:04

dankeschön. Ich freue mich jetzt auch schon richtig auf die Schweiz.

0

Ebenso wie hier schon einige Male erwähnt würde ich mich auch sagen dass für Interlaken und Winterthur ein halber Tag ausreicht. Das liegt aber eher daran, dass mir diese beiden Orte eher nicht so gefallen haben. Ich würde viel mehr Zeit in Luzern und Lugano einplanen...einfach traumhaft schön und auf jeden Fall mindestens ein paar Tage wert. Schade dass du nur so kurz Zeit hast. Da ist ein längerer Aufenthalt natürlich schöner. Ich bin mir aber sicher, dass dir auch dieser kurze Trip Spaß auf mehr machen wird. Ich wünsche dir viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fredl2 18.12.2013, 16:54

@henningdale: danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Meine Reise in die Schweiz hat bereits im Januar 2013 stattgefunden und ich kann Dir nun aus Erfahrung zustimmen.

Die Frage wurde ohne meine Zustimmung von einem Anderen wieder eingestellt. Der Zweck erschliesst sich mir nicht.

2
Schwabenpower 20.12.2013, 00:56
@fredl2

Hallo fredl2! Ich glaube genau wie Du, dass von Interlaken nach Heidelberg ein Zug fährt... Ich glaube, Du weißt, was ich meine...!

0

Als Luzerner mache ich natürlich vehement Werbung für "meine" Stadt. Und ja, sie ist auch im Winter schön!

Aber dass hier Winterthur so fertig gemacht wird? Die Altstadt von Winterthur ist sehr reizvoll und hat mir sehr gut gefallen. Und die Museen sind bestimmt auch nicht zu verachten. http://www.winterthur-tourismus.ch/de/besucher

Da warne ich eher vor Enttäuschung in Interlaken: Dieser Ort dient in erster Linie als Ausgangspunkt für die Ausflugsziele im Berner Oberland, selbst bietet Interlaken kaum was. Aber die Landschaft drumherum ist ganz toll!

Und Lugano ist im Winter natürlich immer etwas besonderes: Es ist immer etwas wärmer, immer etwas heller, immer etwas südlicher... Ausser es regnet...

Viel Spass und wir hoffen natürlich, dass Dich diese Schnupperreise so richtig auf den Geschmack für die Schweiz bringt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fredl2 19.11.2012, 18:05

Von Luzern hab ich bisher auch nur Gutes gehört. Hättest Du als Luzerner vielleicht noch einen guten Rat für ein schönes Cafe in der Innenstadt?

0
dorle48 19.11.2012, 23:24

Ich wollte Winterthur auf keinen Fall "fertigmachen" sondern nur setzen bei der kurzen Zeit.

0
dorle48 22.11.2012, 11:19
@dorle48

Ich wollte Winterthur auf keinen Fall "fertigmachen" sondern nur Prioritäten setzen bei der kurzen Zeit.

0
plato 29.11.2012, 12:16
@dorle48

Das Cafe Heini am Falkenplatz ist DER Klassiker schlechthin mit herrlichen Kuchen und Torten. Aber eben auch meist sehr voll.

Weniger voll ist das hübsch gelegene Café Hug am Mühlenplatz am Rande der Altstadt, gleich bei der Spreuerbrücke, die in die Kleinstadt führt.

0

Für fünf Tage ist die vorgegebene Route schon recht kurz, wenn man die effektive Reisezeit miteinbezieht. Winterthur würde ich echt abhaken, es ist einfach eine grössere, ehemalige Industriestadt, hat aber ausser zwei guten Museen nicht viel zu bieten - dazu wirst Du sowieso keine Zeit haben. Bleib lieber einen ganzen Tag in Interlaken, da hast Du wirklich mehr davon. Schade, dass Du für Lugano und Luzern nicht mehr Zeit zur Verfügung hast, da würden sich schon mindestens 2 Tage lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 17.11.2012, 11:32

...für mich reicht 1 Woche nicht....

0
fredl2 17.11.2012, 12:55

@Nanuk: dankeschön. Ich kann`s mir leider nicht aussuchen. Ich werde - wenn ich will - als "Beiwerk" auf diese (Geschäfts)Reise mitgenommen und muss nehmen, was kommt.

Aber immerhin.....nur eine von den Städten eine uninteressantere, dort kann man dann sagen, ich musste shoppen. Das geht immer.

0
Nanuk 17.11.2012, 19:11
@fredl2

Tja, besser ein paar Tage als gar nichts, gelt.

1
fredl2 17.11.2012, 19:30
@Nanuk

@Nanuk: jawoll. Und einem geschenkten Gaul.....

Meine "Beiwerkstätigkeit" beschränkt sich zum Glück nur auf die abendlichen Veranstaltungen.

0
Nanuk 19.11.2012, 10:57
@fredl2

:-) bei so einem guten Angebot wäre ich auch nicht abgeneigt Dann halt WInterthur zum shoppen (geh dann aber in die Altstadt).

0

Na denn.... machen.

Winterthur ist für einen halben Tag geradezu ideal. Die Stadt wird gerne übersehen und ist auch irgendwie untypisch für Schweiz. Die arbeiten da richtig (zumindest taten sie es mal), Blaumann, ölverschmierte Hände. Jetzt gibt es viel ineressante Industriearchitektur und postindustrielle Nutzung, Galerien, Museen usw.

Interlaken ein halber Tag ist blöd. Für die Stadt zu viel, für die Umgebung zu wenig. Interlaken als Ort bietet neben einer beeindruckenden Auswahl an Swiss Army Knives, Uhren und sonstigem in Asien unentbehrlichem Europa-Kitsch nicht wirklich was. Für Ausflüge in die Umgebung reicht die Zeit nicht.

Luzern und Lugano sind nett, je mehr Zeit, desto besser. Und auf der Fahrt von A nach B gibt es dann auch noch was zu sehen, auch wenn Ihr im Januar nicht oben über den Gotthard kommt. Wäre cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fredl2 17.11.2012, 19:28

@AnhaltER: jetzt hab ich mich in Winterthur schon aufs shoppen eingestellt, weil`s lt. den Anderen da nix gibt......grummel ;-)

Ich danke auch Dir. Ich glaub, ich fahr mit.

0
Nanuk 18.11.2012, 03:19
@fredl2

Nimm für Winterthur aber gutes Schuhwerk mit, ausser im Warenhaus kannst dann wirklich von Geschäft zu Geschäft laufen, die interessanten sind recht verstreut, geh vielleicht am besten direkt in die Altstadt, da kriegst Du wenigstens einen feinen Kaffee und leckere Pâtisserie. Leider ist das Winterthurer Albanifest zu einer anderen Jahreszeit, dann hättest Du den grössten Jahrmarkt Europas zu sehen bekommen.

0
Nanuk 18.11.2012, 03:23

Lieber AnhalteER - wann um Gottes Willen warst Du das letzte Mal in Winterthur ??? Das Verkehrsmuseum ist nun echt nur noch für Schüler und der Rest nicht nennenswert. In Winterthur wohnt man - zum arbeiten fährt man nach Zürich.

0
AnhaltER1960 19.11.2012, 11:07
@Nanuk

Vor zwei Jahren. Ich habe dort viel Industriearchitektur aus dem 19. Jh gesehen. Auch manches mehr und manches weniger attraktive Wohngebiet.

Und was Museen angeht, das Verkehrsmuseum kenne ich nicht. Aber das Kunstmuseum mit allerhand sehenswerten Impressionisten und Moderne, die Sammlung Reihardt (auch Impressionisten), das Münzkabinett und Antikensammlung und das Fotomuseum. Hinzu kommen Wechselausstellungen bei den Einrichtungen. Das trägt nicht für einen 14-Tage-Urlaub, aber ich wiederhole mich gerne: Für einen halben Tag ist locker genug Auswahl. Zum Shoppen würde ich angesichts des Frankenkurses eh nicht in die Schweiz fahren.

1

hallo,.......luzern ist die beste und schönste Stadt, es gibt sehr viel zu sehen, abgesehen vom schönen 4 Waldstättersee...ist eine Traumgegend...ringsum die Berge ..Pilatus , die Rigi unser Hausberg vom Kanton Schwyz...ach, man muss es einfach mal gesehen haben und jetzt fangen die Blues-Festival in luzern an, hier ist immer sehr viel los....also, ran die Sache

Ich lade mal 2 bilder hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Luzern,Lugano und Interlaken würde ich die meiste Zeit einplanen,Winterthur würde ich eher links liegen lassen und Bregenz ist sowieso in Österreich.

Luzern: Vierwaldstätter See, Kapellbrücke,Pilatus...

www.luzern.com/

Lugano: Luganer See,Mte.Brè ,San Salvatore...

Interlaken:Thuner See, Jungfraujoch....

 SanSalvatore (Lugano) - (Schweiz, Interlaken, Winterthur) Lugano - (Schweiz, Interlaken, Winterthur)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fredl2 17.11.2012, 12:59

@dorle: ganz herzlichen Dank.

Warum`s mit dem "ich würde einplanen" leider nicht geht, habe ich im Kommentar zur Antwort von Nanuk schon geschrieben.

Die Worte Luzern und Lugano liessen mich bei der Frage, ob ich auf diese Reise mitwill, aufhorchen. Ich denke, es ist da auch im Winter schön.

0

Wenn du schon in der Nähe bist: Mach einen Abstecher nach Stein am Rhein. Wenige Stunden reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fredl2 17.11.2012, 12:51

@Tropentier: ah, da war ich schon während einer Radtour um den Bodensee. Ich bin staunend vor diesen tollen Häusern gesessen.

1

Was möchtest Du wissen?