Reise in die Normandie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr reist dann mit dem Zug an? Könnt ihr Fahrräder mitnehmen? Im Sommer ist das eine tolle Art, sich durch die Normandie zu bewegen. Allerdings bietet es sich dann an, einen festen Standpunkt zu haben und Tagesausflüge zu machen. Von eurer Zeit würde ich den Standpunkt abhängig machen, ihr wollt ja bestimmt in erster Linie ans Meer.

Die Normandie selbst ist sehr gut durch Buslinien erschlossen bzw. gibt es in die Hauptorte (Dieppe, Caen und Le Havre) auch aus der Schweiz gute Zugverbindungen!

Günstige Hotels bzw. Hostels sind wahrscheinlich eher schwierig zu finden, besonders während der Ferienzeiten - die Normandie ist, nicht nur wegen der Geschichte des 2.Weltkries, im Sommer für viele ein begehrtes Reiseziel!

Vielleicht wäre es sogar am Günstigsten, sich in einem Reisebüro beraten zu lassen? Es gibt nämlich vor Ort überall ganz gute Führungen zum Thema - wenn man das zusammen als Package mit Transport und Übernachtung bucht, könnte das vielleicht ingesamt ganz günstig werden!

Ansonsten wären private Überachtungen über Couchsurfing, SERVAS, Hospitality Club, Global Freeloaders etc. noch eine Möglichkeit - hier wäre halt viel Eigeninitiative Deines Sohnes gefragt!

Mitfahrgelegenheiten und Couchsurfing, kostet so gut wie nichts :D

Was möchtest Du wissen?