Reise durch Andalusien - lohnt ein Besuch der Stadt Baeza und warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo giselagans,

wenn du einen nicht zu weiten Anfahrtsweg hast würde ich dir auf jeden Fall zu einem Besuch von Baeza raten.

Wie schon von philippa beschrieben wurde hat Baeza ein nahezu geschlossenes Stadtbild im Stil der Renaissance.

Für mich besonders beeindruckend war die Plaza del Populo mit dem Fuente de los Leones, der schon beschriebenen alten Fleischerei, heute Sitz des historischen Archivs und die Casa del Populo.

Sehenswert ist auch die Plaza Santa Cruz mit der alten Universität und dem Palacio de Jabalquinto, einem Adelspalast mit einer sehr schön verzierten Fassade. Dieser Platz liegt nur knapp 200 m von der Plaza del Populo entfernt.

Nach weiteren 100 m kommst du zum Plaza Santa Maria mit der Kathedrale.

Der Paseo de la Constitution führt von der Plaza del Populo zur Plaza Espana mit einen Uhrturm. Nicht weit davon findest du einige schöne Adelspaläste, westlich davon liegt das sehenswerte Rathaus mit einer schönen wappengeschmückten Fassade.

Ich würde dir empfehlen einen Besuch Baezas mit einer Besichtigung der knapp 10 km entfernt liegenden Stadt Ubeda zu einem Tagesausflug zu verbinden.

Ubeda zeichnet sich wie Baeza ebenfalls duch zahlreiche Renaissancebauwerke aus. Besonders sehenswert ist die Plaza de Vazquez de Molina mit der schönen Kirche Sacra Capilla del Salvador und dem Rathaus und die Plaza Primo del Mayo.

Diese beiden Städte bieten sicher nicht so viele Sehenswürdigkeiten und sind historisch auch nicht so bedeutsam wie z.B. Granada, Cordoba oder Sevilla, sind aber, wenn der Umweg nicht allzu groß ist, sicher sehenswert. Und Touristen findest du dort durch die Lage relativ weit abseits der Touristenpfade auch eher wenige.

Viele Grüße und schönen Aufenthalt in Andalusien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Du viel Zeit hast, dann ja, aber Meiner Meinung nach gibt es sehr viel anderes bedeutendes zu sehen.

Also wenn dann deshalb, weil Du die Renaissance-Altstadt bewundern willst und eben viel für Bauten aus der Renaissance übrig hast. Baeza gilt übrigens auch als Weltkulturerbe der UNESCO.

Zu den Bauten gehören die Kathedrale und der Palacio del Jabalquinto. Ebenfalls zu besichtigen lohnt dann auch die alte Metzgerei an der Plaza del Populo, welche recht prächtig gestaltet ist.

Aber prinzipell haben mir andere Städte deute besser gefallen, meine Meinung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?