Reise auf die Kanaren lieber als Pauschalreise oder Individualreise?

2 Antworten

Tja, ich bin eigentlich auch kein Fan von Hotel mit Rundumversorgung. Allerdings muss ich sagen, dass ich immer dann deutlich teurer gekommen wäre, wenn ich Unterkunft und Flug getrennt voneinander gebucht hätte. Es gibt auch andere Alternativen, beispielsweise ein Apartment mit Selbstversorgung. Das ist eigentlich mein Favorit. Erkunden lassen sich die Inseln auf eigene Faust sowieso am besten.

Unsere Erfahrung ist, dass man eine Pauschalreise und Individuelle Reise nicht miteinander vergleichen kann. Buchst du im Hotel hast du natürlich rundum Versorgung.

Wenn du aber individuell z.B. ein Appartment buchst und Dich total selbst versorgst, also Frühstück, Mittag- und Abendessen selbst zubereitest, oder Essen gehst, Betten selbst machst und für Ordnung und Sauberkeit sorgst, dann ist das je nach Größe und Ausstattung des Appartments meist günstiger.

Solltest du beides im Hotel buchen, dann ist meist die Individuelle Buchung der Zimmer teurer.

Lanzarote oder Teneriffa?

  • ich weiß, es hat schon viele Fragen und Antworten zu den Kanaren gegeben, ich habe auch ganz viele gelesen. Trotzdem die Frage an die, die beide Inseln kennen. Wir waren bisher nur auf Lanzarote, im letzten Januar wieder mit den Kindern. Gewohnt in Famara an der Nordwestküste, an dem wunderbaren weiten Strand, Blick auf´s Meer und den Sonnenuntergang, das Risco im Rücken. Wir alle waren wieder begeistert, hatten Glück mit dem Wetter und wollen im Januar 14 wieder auf die Kanaren. Doch flug- und datumstechnisch bietet sich nun auch Teneriffa sehr an. Es gäbe Inseln, bei denen ich selbst für 500 Euro weniger "nein danke" sagen würde. Aber über Teneriffa lese ich so viel Gutes. Denkt Ihr Teneriffa-Kenner, wir könnten dort genauso glücklich werden? Für diese eine Woche brauchen wir nicht viel action. Wir mögen Touriburgen (Puerto del Carmen, Playa Blanca und Costa Teguise auf Lanza) überhaupt gar nicht. Wir (Erwachsenen) lieben beeindruckende Natur. Die Kinder lieben ebenfalls "Besonderheiten", wie auf Lanzarote die Cuevas de los Verdes, Timanfaya usw. Aber v.a. wollen wir ausruhen, Wärme/Sonne/Licht tanken, spazierengehen (Strand und "Land"), lecker essen usw.

Was meint Ihr, lohnt es sich, Teneriffa "auszuprobieren"?

...zur Frage

Ist der Sotavento Beach Club auf Fuerteventura für einen Familienurlaub zu empfehlen?

Wir haben in unserem Reisebüro eine Vorausbuchung für den "Sotavento Beach Club" für März 2013 laufen. Habt ihr schon persönliche Erfahrungen mit dieser Clubanlage gemacht? Ist der Club für Familien mit Kindern unter 12 Jahren gut zu empfehlen?

...zur Frage

Yoga-Reise auf die Kanarischen Inseln

Meine Freundin und ich würden zu gern für ein paar Tage auf die Kanarischen Inseln zum Sonne tanken und vor allem um uns bei ganz viel Yoga zu entspannen. Wer von euch hat schon mal eine Yoga-Resie auf die Kanarischen Inseln unternommen und kann uns Tipps bezüglich Ort, Reiseveranstalter etc. geben?! Vielen Dank!

...zur Frage

Welche Kanareninsel bietet die interessantesten Sehenswürdigkeiten für ältere Urlauber?

Meine Mutter hat mich auf einen einwöchigen Urlaub auf die Kanarischen Inseln eingeladen. Sie selbst ist noch nie geflogen und ich bin mir nicht sicher, welche Insel ihr am besten gefallen könnte. Ich möchte natürlich eine Insel wählen, die ihr gefallen könnte. Was meint ihr, wo gibt es die besten Ausflugsziele für die ältere Generation? Sie ist Kunst- und Kulturinteressiert . Danke für Tipps im Voraus!

...zur Frage

Wo im Süden von La Palma findet man schöne, einsame Buchten?

Wir werden auf La Palma keinen Strandurlaub machen, aber einen Tag wollen wir uns dich eine nette, einsame Bucht suchen um zu faulenzen, zu lesen, zu picknicken und dem Meer zu lauschen. Welche Buchten sind denn im Süden der Insel besonders schön?

...zur Frage

Wer kennt ein schönes Wellness-Hotel auf La Palma?

Ich suche eine schöne Unterkunft auf La Palma mit einem guten Wellness-Angebot. Wer kann ein schönes Hotel empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?