Reichen 2 Stunden, um im Frankfurter Flughafen in einen Bus umzusteigen?

4 Antworten

"Normalerweise" müsste die Zeit ausreichen. Irgendwelche Flugverspätungen oder was ähnliches kann immer passieren. Aber da du den Bus schon gebucht hast, kannst du ja eh nix mehr ändern, ich würde einfach nicht trödeln auf den Weg zum Bus. Da du weißt wo du hin musst, hast dich schon mal mit dem Flughafen beschäftigt, das ist gut.

Umbuchen würde theoretisch noch gehen, aber der nächste Bus wäre 2h später

0

Müsste reichen, wenn die Maschine und Dein Gepäck pünktlich ankommen (ich wartete wegen eines Streiks der Fluglotsen schon 1 Woche auf Ryanair und kürzlich fast noch 45 Minuten aufs Gepäck.... ;) Dann ist der Bus natürlich weg..... Auch sind die Wege IM Flughafen zur Gepäckausgabe durchaus sportlich.

Die Shuttle- Busse halten unmittelbar vor dem Flughafen- Gebäude. Da wenigstens hast Du also nicht auch noch Rennerei und lange Wege.

Bei Flügen innerhalb des Schengenraums (Europa ist größer als die EU) gibt's dessen ungeachtet auch keine Passkontrolle.

Das Bus- Terminal ist ungefähr auf halber Strecke zwischen den Flug- Terminals 2 und 1. Also auch hier etwas Zeitersparnis ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

sollte sich alles ausgehen!

Ich denke, dass das absolut machbar sein sollte. Wenn alles gut läuft, solltest du es ohne Zeitdruck schaffen können.

Es kann natürlich immer passieren, dass dein Flug Verspätung hat oder dein Gepäck besonders lange braucht etc. aber sowas kann man normalerweise nicht einplanen.

Findet noch eine grenzkontrolle statt (nicht EU Bürger)?

0
@urlaubmachen

Das hat nichts damit zu tun, ob du EU-Bürger bist - wenn der Flieger aus einem EU-Staat kommt, das am Schengener Abkommen teilnimmt, gibt es keine Grenzkontrolle.

2

Was möchtest Du wissen?