Regenzeit in Thailand - Undenkbare Reisezeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Regenzeit heisst, dass mit viel Regen zu rechnen ist. Manchmal scheint aber auch waehrend der Regenzeit tagelang die Sonne ohne einen Tropfen Regen, manchmal regnet's nur ab und zu (dann aber meist recht heftig), manchmal regnet's tagelang ohne Unterbrechung (dann meist nicht so heftig) und manchmal geht die Welt unter. Mit Ueberflutungen, gesperrten Strassen/Bahnstrecken und manchmal sogar gesperrten Flughaefen ist in der Regenzeit immer zu rechnen, auch mit Ertdrutschen sowie mit extrem stuermischer See (dann wird auch schon mal ne Faehrverbindung fuer mehrere Tage eingestellt). Baden im Meer ist in der Regenzeit meist kaum moeglich und an vielen Stellen sogar lebensgefaehrlich. Aber auch wenn es nicht regnet, ist der Himmel oft stark bewoelkt. Also selbst wenn sich die Niederschlaege in Grenzen halten, kann es leicht passieren, dass man in einem 2 oder 3 woechigen Urlaub kaum die Sonne sieht. Man kann aber auch Glueck haben und in eine Schoenwetterphase geraten, in der dann wirklich ueber einen laengeren Zeitraum Bilderbuchurlaubswetter herrscht.

Ende der Regenzeit heisst, dass die Regenzeit schon beendet sein kann oder auch noch in voller Bluete steht. Oft kracht's auch gerade am Ende der Regenzeit noch einmal ein paar Tage lang ganz maechtig und danach ist quasi ueber Nacht auf einmal wieder alles ganz anders.

Fuer einen Jahresurlaub von vielleicht 2 oder 3 Wochen, den man ja meist auch nicht gerade aus der Portokasse bezahlt und der moeglichst "gelingen" sollte, wuerde ich die Regenzeit ganz sicher nicht empfehlen. Die Gefahr, dass ein grosser Teil des Urlaubs oder vielleicht sogar der ganze ins Wasser fallen koennte, ist dann doch recht gross. Man kann aber - wie bereits gesagt - auch Glueck haben.

Zu beachten sind natuerlich auch regionale Unterschiede bezueglich des Zeitpunkts der Regenzeiten. Dies wurde aber an anderer Stelle bereits erwaehnt.

Ganz sicher planen lässt sich das kaum. Der sehr heftige Regen kommt schnell - und verzieht sich auch schnell wieder. Das geht schon, das Leben richtet sich einfach danach. Ich nehme an, du willst nicht nur Strandurlaub erleben.

17

>>Der sehr heftige Regen kommt schnell - und verzieht sich auch schnell wieder.<< Ja, manchmal ist es tatsaechlich so. Manchmal kommt der Regen aber auch ganz heimlich angeschlichen und haelt sich ziemlich lange.

0

Es gibt speziell in den Gegenden Phuket-Andamanensee und Samui Zeiten zu denen man besser nicht dort hin sollte. dies kannst du aber im Net unter den entsprechenden Wettergrafiken genau einsehen.

Autofahren in Thailand und Malaysia - ein Vergleich

In meiner letzten Frage zu Thailand wurde das Thema Autofahren ja bereits vielfach diskutiert (http://www.reisefrage.net/frage/rundreise-durch-thailands-norden).

Wir werden die Tipps selbstverständlich berücksichtigen und höchst wahrscheinlich auf Bus und Bahn zurück greifen. Trotzdem interessiert mich mal ein Vergleich zwischen Thailand und Malaysia:

Wer von Euch war schon in beiden Ländern mit dem Mietwagen unterwegs und kann mir mal die Unterschiede etwas erläutern?

Ich bin selbst vor 3 Jahren über 1500 km mit dem Mietwagen in Malaysia gefahren und fand das Fahren dort überhaupt nicht anstrengend (ganz im Gegensatz zu einigen südeuropäischen Ländern). Daher interessiert mich mal die Meinung von Leuten, die beide Länder mit dem Mietwagen bereist haben.

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Thailand Baden im September - Hau Hin, Koh Samet, Pattaya oder Koh Chang - bestes Wetter?

Hallo liebe Reisegemeinde,

ich bin im September für zwei Wochen zum ersten mal in Thailand und Bali unterwegs. Nach 4 Tagen Bangkok würde ich noch gerne für 4 Tage ans Meer. Sprich die Anreise via. Bus oder Taxi sollte von Bangkok aus noch möglich sein. Bisher bin ich auf folgende Orte gestoßen:

Hua Hin (+ Umgebung) Koh Chang Koh SAmet und Pattaya

Ich weiß selbst, dass in Thailand im September Regenzeit ist, aber vielleicht gibt es ja doch eine Region in der Baden im Meer zu dieser Zeit möglich ist.. Ein wenig Regen habe ich natürlich miteinkalkuliert. Aber bisher konnte ich leider nicht herausfinden, welche Seite besser geeignet ist. Vielleicht habt ihr ja auch noch eine passende Hoitelempfehlung parat. Wollte ca. 70€/Perono mit Früstück für ein Zimmer ausgeben.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe. Beste Grüße aus München, fancy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?