Regenzeit auf Bali?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwer zu beantworten, meist gibt es nur einen kurzen und starken Regenschauer am Tag, ansonsten durchwegs auch Sonnenschein. ABER wenn du Pech hast kannst du auch eine Zeit erwischen, wo es 1-2 Wochen quasi durchregnet,ob du das Risiko eingehen sollst oder nicht kann dir niemand beantworten.

Ich persönliche würde im Februar eher andere Ziele in Asien ansteuern, aber jeder wie er will...

Ich bin quasi auf der "Durchreise" Februar/ März nach Neuseeland. Und "Emirates" bietet eben gerade Bali als Zwischenstopp an. Insofern kommt leider nur diese Zeit in Betracht...

Die Frage ist eben 30 Stunden "durchfliegen" oder eine Woche dieser Stopp. Oder eben eine völlig andere Route mit einer anderen Gesellschaft via Hongkong oder dergleichen. Andererseits: No risk, no fun ;) Bali interessierte mich eben mehr. Singapur etc.. kenne ich. Daher mal Danke für die Antwort.

0
@tauss

Ok das ist dann was anderes, wenn du ohnehin noch nach Australien kommst, würde ich es auf alle Fälle riskieren.

Die einzige Frage ist nur noch wielang du dann Zeit hast in Bali, weil gerade die Gegend um den Flughafen herum ist nicht die schönste...

0
@Schweinebaerman

Neuseeland;) Nicht Australien. Ich wollte 5-6 Nächte auf Bali bleiben und eher in den Norden.

0

schließe mich der ersten Antwort an. Man kann Pech haben, aber ich war auch ungefähr zu der gleichen Zeit da & ich hatte echt Glück. Natürlich hat es mal richtig geschüttet aber alles in allem.. Super gut!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Backpacking in Kuba oder Thailand?

Hallo :)

Ich (19, weiblich) habe diesen Sommer nach meinem Abi zwei Monate Zeit, um zu reisen. :)

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es eher nach Kuba oder Thailand gehen soll. Sehr wahrscheinlich werde ich alleine reisen.

Von den Monaten her ist es allerdings nicht so ideal: Anfang Juli - Ende September. Also Regenzeit in Thailand und Hurrikan Zeit in Kuba :/ Hat da jemand Erfahrungen? Es stört mich nicht, wenn es keinen strahlenden Sonnenschein gibt, aber gefährliche Situationen müssen auch nicht sein (so wie letztes Jahr auf Kuba z.B.) Habe gehört, dass die meisten Hurrikans auch im September/Oktober sind. Wäre Juli/August dann eine geeignete Reisezeit? Bzw. in Thailand August/September?

Auch habe ich ein bisschen Angst vor Malaria und so. Das Risiko soll ja in der Regenzeit nochmal höher sein, was mich gerade auch irgendwie verunsichert. Hier wäre Kuba also vermutlich besser (malariafrei).

Dann wäre noch so die Frage, ob man die zwei Monate (wenn man schon mal so viel Zeit hat) nicht eher für Thailand nutzt, Kuba kann man bestimmt auch mal bereisen, wenn man etwas weniger Zeit hat, oder?

Und zuletzt, was findet ihr schöner? Will auf jeden Fall beides sehen, es ist nur die Frage, was es diesen Sommer wird. :)

Und sorry, wenn ich ein bisschen ängstlich rüberkomme... Ich war noch nie so weit weg und auch noch nie alleine, wäre also meine erste Backpacking Tour :D

...zur Frage

Regenzeit auf den Philippinen, wann sollte man nicht dort hin reisen?

Hallo!

Wann sollte man wegen der regenzeit nicht auf die Philippinen reisen? Ich habe so widersprüchlich Informationen erhalten, da dachte ich, ich frag hier nochmal nach.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?