Rechte bei Verlegung des Fluges um einen Tag?

2 Antworten

So nun zur Info: An der - kostenlosen- Hotline hatte man mir gesagt, die Hotelmehrkosten könnte ich einreichen und würde diese wohl erstattet bekommen, wenn ich den verlegten Flug wahrnehmen würde. Andere Kosten (z.B. Differenzbetrag zu einem Flug bei einer anderen Fluggesellschaft) würden nicht übernommen, man nannte mir aber noch eine Mailadresse ... Ich habe dann trotzdem den verlegten Flug storniert, und einen Flug bei einer anderen Fluggesellschaft gebucht ( auch Billigflug, aber teurer). Ich habe dann die mir gesagte Mailadresse angemailt, und um Erstattung des Differenzbetrages aus Kulanzgründen gebeten - mit dem Hinweis, das die Übernachtungskosten höher gewesen wären, wenn ich den verlegten Flug genommen hätte - Und siehe da der Differenzbetrag wurde mir überwiesen ( war übrigens unter 50€..)

Hi,

wie schon angegeben muß die Fluggesellschaft lediglich den kostenlosen Rücktritt oder die Verschiebung auf einen anderen Tag anbieten. Du hast "nur" einen Beförderungsvertrag geschlossen.

Anders würde es bei einer Buchung über einen Pauschalreisenanbieter aussehen. Der müsste entweder die ganze Buchung (inkl. Hotel) kostenlos stornieren oder aber eine kostenlose Umbuchung der gesamten Reise durchführen.

Mit ein Grund, warum die "böse Pauschalreise" unter Umständen etwas teurer ist als die Buchung einzelner Bausteine.

bye Rolf

Es gibt einen rechtskräftigen Vertrag über "Flug am Tag 01". Wenn die Fluggesellschaft diesen Vertrag nicht erfüllt, muss sie den Schaden ersetzen, der durch die Nichterfüllung entsteht. Dazu gehören alle Mehrkosten, die durch diese Nichterfüllung des Vertrages entstehen.

Die Fluggesellschaft hat Dir Angeboten vom Vertrag zurück zu treten, womit Du Dein Geld zurück bekommst. Kannst aber auch wählen an einem der anderen angebotenen Tage zu fliegen und dies ohne Mehrkosten. Etwas anders kann und muss Dir die Fluggesellschaft nicht bieten. Und da kommt es eigentlich nicht darauf an, ob es eine Billig- oder Teuer-Fluggesellschaft ist. Und übrigens, als Du das Ticket sehrwahrscheinlich gekauft hast, musstest Du ein Kästchen ankreuzen, womit Du die Bedingungen angenommen hast und dieser Punkt steht eben auch dort. Kleingedrucktes lesen! Im Internet sagt man gerne gleich JA!

Was möchtest Du wissen?