Raubüberfälle in Spanien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf der "berüchtigten" Autobahn - (bis ungefähr Valencia) würde ich in der Tat im Sommer nie ein Auto an einer Raststätte alleine lassen. Ansonsten die Dinge die im Artikel beschrieben sind im Hinterkopf halten und sich daran halten, lasst euch aber nicht kirre machen, nicht dass ihr jetzt bibbert vor Angst! Lasst die Vorsicht walten, die hier zuhause auch hättet - hier in Deutschland würde kein Mensch sein Auto verlassen und die Handtasche mit allen Papieren bei geöffneter Tür auf dem Sitz liegen lassen. Komischerweise schaffen dies aber viele Leute im Urlaub.

Gesunder Menschenverstand hilft oft weiter.

Solltet ihr eine Panne auf dieser Autobahn haben ruft an der Notrufsäule nach Hilfe oder noch besser ruft den ADAC in München an (hoffe ihr seid Mitglied), auch die helfen schnell, seid misstrauisch wenn gleich ein Abschleppwagen anhält, da kommen dann überteuerte Rechnungen!

Wenn ihr weiter im Süden seid ist die Lage dann entspannter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen, dass Vorsicht walten schon sehr viel bringt. Lasst einfach euer Auto nicht unbeaufsichtigt und macht in Autonähe Pause. Vor allem passt auf eure Sachen auf - weiterhin ist Vorsicht geboten auch wenn ihr im Urlaub seid und man da doch hin und wieder zu Entspannung und Leichtsinn neigt. Aber wenn ihr aufpasst und die Pausenzahl niedrig haltet, dann sehe ich da kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?