Pyramiden von Gizeh - Besichtigung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine der drei großen Pyramiden ist abwechselnd immer zur Besichtigung geöffnet. Wenn Ihr individuell unterwegs seid kann ich Euch nur raten dort so früh wie möglich dort zu sein ... oder am späten Nachmittag.

In den Pyramiden ist eigentlich nicht viel zu sehen, trotzdem ist es ein besonderes Erlebnis einmal bis hinein in die Grabkammer zu gelangen ("der Weg ist das Ziel"). Es ist schon beeindruckend zu erleben welche Leistungen vor über 4000 Jahren von Menschenhand erbracht wurden.

Auf die Schnelle habe ich diese weitergehende Info für Dich gefunden: http://www.wdr5.de/fileadmin/user_upload/Sendungen/Neugier_genuegt/2008/11/Manuskripte/12_04_neu_reisen_pyramide.pdf

Wenn Ihr mit Kindern reist, fragt die Kinder, ob sie lieber rein wollen, oder lieber auf Kamelen oder Pferden drum herum reiten wollen. Mein beiden Kinder waren drin. Eine wollte sofort wieder raus, weil es unheimlich war, der andere wurde dort drin von Keuchhusten geheilt, der hier auf keinem Berg geheilt werden konnte. Wenn die Kinder vom Museum profitieren sollen, müsst Ihr es gut kindgerecht erklären können!

Was möchtest Du wissen?