Problem mit Reisezeit!!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mmhmmm... das Verschieben der Flugzeiten ist wohl noch im Rahmen dessen, was gemäss der AGB gedeckt ist. Worüber ich stolpere, dass Du einen Aufpreis gezahlt hast, um den 0625-Flug zu bekommen. War das ein alternatives Angebot des gleichen Veranstalters oder das, von vorneherein teurere Angebot eines anderen Veranstalters ? Über den Mehrpreis solltest Du Dich mit dem Reisebüro nochmal unterhalten.

Ansonsten buch es unter Lehrgeld ab, Lektion diesmal: Wenn Du längeren Urlaub willst, bekommst Du den durch Buchen zusätzlicher Übernachtungen, nicht durch Zocken auf einen zeitigen Flug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Maxilinde schon schrieb: Bei Buchung einer Pauschalreise bestätigt man mit den AGB's auch immer, dass man auch veränderte Flugzeiten akzeptiert. Leider ändern sich Flugzeiten bei Reiseveranstaltern öfter mal.

Ändern kannst Du daran jetzt nichts mehr, denn unterschrieben ist unterschrieben. Ärgerlich, aber fürs nächste Mal hast Du dazu gelernt.

Wenn es zwingend eine bessere Flugzeit sein soll, ist es ratsam, die Flüge und Hotel getrennt zu buchen. Dann aber wiederum ist der Transfer nicht mit dabei. Den müsste man dann noch extra dazu buchen oder - noch besser - einen Mietwagen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschalreise?Oder habt Ihr Flug und Hotel seperat gebucht?

Bei Pauschalreisen sind die Flugzeiten immer unverbindlich,steht auch in den AGB die Ihr mit Eurer Unterschrift zur Kenntnis genommen habt.

das heisst die Flugzeiten können sich auch nochmal ändern.

Da diese Frage nunmehr fast tägllich gestellt wird bitte ich darum auch mal die Suche oben rechts zu benutzen:

http://www.reisefrage.net/frage/pauschalreise-von-8tagen-nur-6-tage#answer127425

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?