Privatunterkünfte in Südindien (Kerala) Wer hat persönliche Erfahrungen gemacht?

2 Antworten

Privatunterkünfte in Kerala haben heutzutage eine super Qualität, die auch den weitgereisten und mitunter anspruchsvollen Europäer überrascht. Besonders auf die vom Tourismusministerium zertifizierten Unterkünfte kann man sich 100% verlassen und wird nicht enttäuscht.

Sauber, sicher, meistens mit eigenem Bad und nette Gastgeber. Und jetzt auch problemlos in Deutsch und Deutschland zu buchen auf dem offiziellen Blog der Kerala Homestay and Tourism Society http://gastfamilienkerala.blogspot.com/. Zu Originalpreisen. Pro Zimmer/Nacht ca. 30-40 Euro mit Frühstück. Was will man mehr?

Eigene Erfahrungen habe ich in diesem speziellen Punkt noch nicht gemacht.Allerdings kann ich Dir Trip Advisor empfehlen. Dort findest Du Adressen zu Gebieten auf der ganzen Welt, Erfahrungsberichte in mehreren Sprachen. Die werden nicht von den Anbietern, sondern als blog von Reisenden geschrieben. Ansonsten kannst Du mal eine Auswahl an Privatünterkünften für Kerala hier abfragen: www.ferienhausmiete.de/ferienhaus oder Du schaust mal bei dwellan.net nach. Da kann man gleich beim Vermieter ohne Provission buchen. Ich kenne Leute, die buchen seit Jahren im Februar bei privaten Leuten , allerddings in Goa, aber sie sind sehr zufrieden.

Was möchtest Du wissen?