Prepaidkreditkarte oder Normale Kreditkarte für Asienurlaub

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

VISA Karte 83%
Prepaidkarte 16%

12 Antworten

VISA Karte

Bei Verlust der Kreditkarte haftest Du für Zahlungen bis zur Sperrung mit 50 Euro (genaueres bei der Bank hinterfragen). Insofern halte ich das Risiko für sehr gering. Wikipedia schreibt dazu:


Sobald der Verlust einer Kreditkarte gegenüber dem ausgebenden Institut angezeigt wird, hat der Karteninhaber für missbräuchliche Verfügungen, die nach diesem Zeitpunkt getätigt werden, nicht mehr einzustehen. Für Schäden, die vor der Sperre entstanden sind, haftet der Karteninhaber mit bis zu 50 EUR; es sei denn, die grob fahrlässige Verletzung der Verpflichtungen des Karteninhabers, wie z. B. der Pflicht zur sorgfältigen Aufbewahrung der Karte, der Geheimhaltung der Geheimzahl oder der unverzüglichen Benachrichtigung nach Bekanntwerden des Verlustes haben zum Missbrauch beigetragen, z. B. Aufbewahrung der Kreditkarte im Auto. Wenn die Karte gestohlen und Bargeld mit Geheimzahl abgehoben wurde, gehen die Gerichte in der Regel vom sogenannten Anscheinsbeweis aus, d.h. es wird angenommen, dass das Kreditkartensystem sicher ist und daher dem Dieb die Geheimzahl in irgendeiner Form, z. B. als Notiz, zugänglich war. Dabei handelt es sich dann um grobe Fahrlässigkeit und die Kunden müssen für den Schaden selbst haften, auch wenn sie glaubhaft versichern, dass die sie die Geheimzahl nirgendwo notiert hatten. In der Regel sind die Haftungsbestimmungen des Verbrauchers bei den ausgebenden Instituten in Deutschland die gleichen. Grundsätzlich sind aber im Einzelfall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten, da dort die Haftungsbedingungen aufgeführt werden müssen.

Ob Prepaid oder normale Kreditkarte spielt so erstmal keine Rolle. Was vielmehr eine Rolle spielt, sind die Gebühren, die beim Einsatz ausserhalb der Euro-Zone anfallen. Gerade Filialbanken berechnen hier oft 5 Euro und mehr, je Abhebung. Unter http://www.welchekreditkarte.net/thailand-reise/ gibt es eine Übersicht von Kreditkarten, mit denen man in Thailand Geldabheben kann, ohne Gebühren zu zahlen. Auch wichtig, sind die Gebühren, die anfallen, wenn man im Ausland mit Karte bezahlt. Da gibt es derzeit nicht viele Anbieter, die darauf verzichten.

Prepaidkarte

Ich bin seit Jahren selber in Asien unterwegs und habe eigentlich stets gute Erfahrungen mit den Prepaid Kreditkarten gemacht. Ich nutze diese aber lediglich als Ergänzug / Notfallkarte zu meinen regulären Kreditkarten. Besonders beim Abheben von Bargeld punktet meine Karte, da keine Fremdwährungsgebühren anfallen. Nähere Informationen finden sich zum Beispiel hier: http://www.kreditkartenprepaid.org

In diesem Zusammenhang will ich auch noch all diejenigen vorwarnen, die nach Japan reisen. Seit Anfang Mai wird hier die MasterCard an den meisten Automaten nicht mehr akzeptiert, da das System anscheinend umgestellt wird. In Postfilialen ist dies aber immer noch möglich!

VISA Karte

Im Normalfall kann man doch davon ausgehen, dass nichts geklaut wird, wenn man gut aufpasst.

Ich sehe bei der Visakarte kein Problem. Sollte sie wirklich abhanden kommen reicht ein Anruf bei der Bank und sie ist gesperrt. Wenn du dir darüber Gedanken machst, dass jemand dein Konto leerräumen könnte, würde ich mit deinem Bankberater sprechen. Man kann ganz einfach Grenzen festlegen was maximal an einem Tag etc. abgehoben werden kann oder auch in wie weit das Konto belastet werden kann.

VISA Karte

VISA Karte. Die behütet man wie Bares und wenn man sie mal doch mal verlustig geht, ruft man die Bank an und lässt sie sperren. Je nach dem wie lange man sich an einem Ort mit Adresse (Unterkunft) befindet, bekommt man eine neue. Man sollte aber auch sonst noch "Reserven" bei sich tragen, nur auf die eine Karte verlassen würde ich mich nicht. .

Ich hatte und habe schon BEIDES. Es ist völlig "wurscht". Im einen Fall hast Du eben einen Kreditrahmen, im anderen Fall musst Du Geld einzahlen. Beides ist bei Verlust entsprechend der jeweiligen Kartenbedingungen gleich "sicher" oder "unsicher".

Egal ob Asien, prepaid oder nicht, oder sonstwo: Am VIELSEITIGSTEN ist eben Visa, mit oder ohne Master, einsetzbar.

tauss 23.03.2013, 21:11

PS: Es gibt natürlich auch Prepaid - Visakarten. Mit Visa vs. Prepaidkarten hat das also nichts zu tun.

1

Ich reise seit über 20 Jahren jeden Winter nach Thailand und die umliegenden Länder. Ich verwende immer TC, zumindest in Thailand. Die beste und billigste Lösung für Thailand sind TC (Traveller's Cheque) in €, nicht zu kleine Stückelung. 1% Ausgabekommission, bei manchen Banken gratis. Besserer Wechselkurs als Bargeld, voller Schutz bei Verlust. Einlösegebühr pro Cheque 33 Baht, unabhängig vom Betrag. Kein Skimming oder Kartenbetrug möglich (Skimming ist in Thailand an der Tagesordnung). Thailändische Banken zahlen nichts bei Skimming-Betrug und stehlen sich aus der Verantwortung. Die hohen Gebühren von VISA bei Bargeldbezug im Ausland sprechen zusätzlich gegen die Verwendung der Kreditkarte für Bargeldbezug. Auch die angewandten Wechselkurse sind nicht kundenfreundlich. Die Kreditkarte ist mit Abstand die schlechteste Lösung. Bei der Prepaidkarte die Konditionen vorher genau abklären, aber oft auch nicht gut.

VISA Karte

Visa,

auch weil du bei der Anrechnung Einspruch erheben kannst z.B. bei Doppelbuchungen. Hatte ich schon mal, wurde problemlos bereinigt. Auch wurden wir vor längerer Zeit bevor die Zahlung an eine Firma im Ausland erfolgte erst mal angeschrieben und gefragt, ob die Forderung korrekt sei.

Die Ausführungen von Tauss solltet ihr beachten.

Prepaid - ideal für Hotelbcuhungen - wenn man doch nicht kommt können die agr nix abbuchen :-)

Für solche speziellen Fragen eignet sich auch: finanzfrage.net - die Ratgeber Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten zu allen Finanzfragen www.finanzfrage.net - die haben sicher auch sehr gute Tipps für dich ;)

VISA Karte

Ha, ha, bin gespannt, ob der Support bei dieser Frage reagieren wird...:-) Mein Beitrag dazu: Ich bin bisher sehr gut mit meiner Kreditkarte durch die Welt gereist und werde das auch bei behalten. Sehe überhaupt keinen Bedarf, darüber nachzudenken, ob ich das ändern sollte.

Was möchtest Du wissen?