Prepaid Kreditkarte für Ryanair

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ersten Antwortenden haben die Konditionen scheinbar nicht gelesen. Es ist zwar nicht unkompliziert, diese Karte zu "bedienen" aber man kann halt 6,- € pro einfachem Flug und Person sparen. Eine Prepaid-Karte muss man nicht überziehen, Zinsen gibt es für Guthaben natürlich auch nicht. Die Regel ist ganz einfach: Aufladen, bezahlen, entladen. Dann kann nichts passieren. Mehr hier: http://goo.gl/UEJ6t.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon. Nichts ist kostenlos, sonst wären allen Bankkunden dumm, wenn sie für ihre Karte bezahlen müssten. Vorallem bei Ryanair, wo der Gewinn pro Ticket auf ein paar € ankommt, würde ich die Finger lassen. Bei den "kostenlosen" Karten ist der Zinssatz bei einer Kontoüberschreitung so hoch, dass du bei einer normalen Bank viel besser wegkommst. Zudem sind die Bankgebühren gehirnlos teuer.

Lass wirklich die Finger davon !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
heima 22.05.2012, 18:01

Stimmt; das ist auch meine Erfahrung mit "billigen" oder "kostenlosen" Kreditkarten.

MfG

0

Was möchtest Du wissen?