Preiswerte "Überwinterung"

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es um Europa geht würde ich sagen das die Kanarischen Inseln wunderbar zum Überwintern geeignet sind. Mildes Klima von rund 20 Grad und nicht überteuert. Außerhalb Europas finde ich Paraguay sehr gut. Ziemlich sicher, (außer am der Dreiländer Grenze) politisch unbedenklich und sehr preiswert. Wenn wir Winter haben ist dort ja die Trockenzeit und Sommer. Außerdem ist Panama empfehlenswert. Politisch auch unbedenklich und auch sehr preiswert, in unserer Winterzeit regnet es in Panama sehr wenig und es herrschen Sommertemperaturen.

Kenne Panama nur von einem kurzen Kanalbesuch. Die Preise erschienen mir da aber sehr hoch und ich fragte mich, wie sich die Normalbevölkerung das leisten konnte ?!?

2
@tauss

Hallo Tauss! Man kann in Panama schöne,kleine Bungalows für circa 250€ im Monat mieten, Strom, Wasser und Müllabfuhr circa 30 bis 60 € im Monat. Das liegt natürlich daran wie viel man verbraucht. Man kann von circa 200 € als Selbstversorger sehr gut leben. (jetzt rechne ich schon sehr hoch) Möchte man jeden Tag aus essen gehen verdoppelt sich der Betrag um einiges. Deine Ausgaben werden sehr niedrig sein wenn man wie die normale Bevölkerung zum Beispiel Obst und Gemüse auf dem Markt kauft. Wenn man natürlich nur deutsche Produkte essen möchte wird das Leben in Panama ganz schön teuer werden. Auch Versicherungen sind sehr günstig. Ich denke das man als Tourist bedeutet mehr ausgibt als nötig und man kauft auch oftmals in den verkehrten Geschäften ein. Es ist deutlich günstiger in einem Land zu leben als dort als Tourist zu sein. Ich sehe hier in Spanien immer wieder wie viele Touristen zum Beispiel in Carrefour einkaufen. Wir "Einheimischen" hier machen das kaum weil die Produkte dort doppelt so teuer sind wie in anderen Supermärkten.

3
@harlequin

Hört sich wirklich reizvoll an. Tipp für Bungalow- Vermieter? In welcher Gegend?

0
@tauss

Kann dir leider keinen Tipp für Bungalow Vermieter geben. Am besten ist es man mietet sich für einige Wochen ein billiges Hotelzimmer und befragt dann die Einheimischen (spanisch) Wenn du ein Haus im Internet suchst sind das meistens Ferienhäuser oder es geht über einen Makler. Dann sind die Preise natürlich sehr hoch. Einfach jeden ansprechen und fragen ob sie wissen wo ein Haus zu mieten ist. In Geschäften, einer Bar oder einen Taxifahrer fragen. Hat bei uns bis jetzt immer geklappt.

0
@harlequin

OK. Müsste man sich also noch etwas um Sprachkenntnisse bemühen;) Da Du das Land wohl gut kennst, will ich Dich noch etwas quälen. Sorry.

Was wäre zu bevorzugen? Ri. (Nord-)Westen oder (Süd-)Osten von Panama Stadt? Oder gar Nähe Stadt als "Basislager?" Festland? Wie sieht es mit Häusern auf den INSELN aius? Paziifik oder Karibik (neige wegen der meterhohen Tiden eher zur Karibik)? LG

0

Hallo, ich vermute auch die typischen Reiseziele. Dort sind die Hotels im Winter selten ausgebucht, sodass die Hotelbesitzer der Zimmer irgendwie an den Mann / an die Frau bringen müssen. Das wären dann Türkei, Tunesien, Kanaren... lg.

Na, die Kanaren sind im Winter schon gut gebucht... ;) Dort war ich mehrfach über Weihnachten..

1

Türkische Südküste, denke ich. Ich habe erst vor kurzem ein Angebot für 49 Ü mit HP für knapp unter 1.000,00 gesehen. Ein 4-Sterne-Hotel bei Alanya mit Flug. Unfassbar eigentlich.

Ich war im Februar 2012 eine Woche in der Gegend um Side und dort wimmelte es von Langzeiturlaubern. Man konnte aber auch deutlich beobachten, dass sehr viele keinerlei eigene Interessen mitgebracht hatten und nur kartenspielend herumsassen und auf die nächste Mahlzeit warteten.

In der Gegend kann man ganz wunderbare (Strand)Wanderungen machen, das Taurusgebirge ist nah. Ich denke schon, dass man in der Türkei dem Winter einigermassen entwischen könnte. Natürlich gibts da zu der Zeit üble Regentage. Wie gesagt, eigene Interessen muss man dabeihaben.

Allerdings würde ich eine Fereinwohnung jedem Hotel vorziehen - schon gar für so lange Zeit. Leider muss ich mir noch lange keine Gedanken über Langzeiturlaub machen.

Was möchtest Du wissen?