Portugal im Herbst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Oktober ist es besser, zum baden die windgeschützten Badebuchten der Felsalgarve aufzususchen. Hier sind die kleinen Badebuchten im Norden durch 30m hohe Felsen vor dem Wind geschützt. Da kannst Du sogar im Dezember am Strand liegen. Die langen Strände bei lagos und weiter westwärts sind dem Wind mehr ausgesetzt und nur der Wind sorgt für Kühle, die Sonne ist eigentlich das ganze Jahr über recht intensiv, Auf alle Fälle war der letzte Oktober mit Temparaturen um 25-30 Grad ideal zum Baden.

Google mal nach den kleinen Badebuchten Praia Benagil, Praia Centianes, Praia Carvalho , da gibts nochmehr, aber im Herbst für Badeurlaub die beste Ecke

Rudi,

Praia Carvalho - (Europa, Portugal, Herbst) Praia Carvalho - (Europa, Portugal, Herbst)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mal Ende Oktober an der Algarve (in lagos) und es waren herlichste Badetemperaturen. Hat auch den Vorteil, dass weniger los ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Region um bzw. ab Lagos in Richtung Westen empfehlenswert, da man da die hässlichen Beton-und Hochhaussiedlungen a la Portimao hinter sich lassen und auf ein paar schöne Küstenabschnitte stoßen kann. Auch als Ausgangspunkt für Unternehmungen kein schlechter Standort (Mietwagen vorausgesetzt).

Baden kannst du in der Regel bis in den Oktober hinein, die Wassertemperaturen werden dann wohl noch so um die 20 Grad liegen (recht viel wärmer wird der Atlantik auch im Sommer nicht), doch garantiertes Badewetter hast du dann natürlich nicht mehr, da würde ich eher noch im September fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?