Plitwitzer Seen oder Krka-Fälle in Kroatien sehenswerter?

4 Antworten

Beide Parks sind sehenswert, allerdings bieten die Plitvitzer Seen weit mehr als die Krka-Fälle. Die Kaskaden der Krka-Fälle hat man in zwei, drei Stunden locker gesehen. Für Plitvitz sollte man auf alle Fälle einen ganzen Tag einplanen, die Fälle dort erstrecken sich ja über 7 km. Kurzum: Die Krka-Fälle sind schön, die Plitvitzer Seen wunderschön, allerdings ist man dort nicht alleine. (übrigens heima, die Krka-Fälle liegen in Kroatien bei Sibenik, nicht in Slowenien).

Es sind beide Parks absolut sehenswert. Der KRKA Nationalpark (in Kroatien gelegen!!)ist reizvoll wegen seiner herrlichen Wasserfälle, eingebettet in dichte Vegetation. Der Nat.-Park Plitvicer Seen war ja Drehort für Winnetou- Filme.Toll! Durch den Park führt ein Plankenweg. Es lohnen sich auf jeden Fall beide für einen Besuch.

Letztes Mal waren wir mit den Kids im Krka.War super auch toll für Kinder. Baden und Schnorcheln ist sehr interessant dort. Diesmal wollen wir beides machen. Wenn Du im Plitzer wandern möchtest, solltest Du evlt. auch zwei Tage einplanen. Ist ein riesiger Park. Ich bin gespannt.

Was möchtest Du wissen?