Plitwitzer Seen oder Krka-Fälle in Kroatien sehenswerter?

4 Antworten

Es sind beide Parks absolut sehenswert. Der KRKA Nationalpark (in Kroatien gelegen!!)ist reizvoll wegen seiner herrlichen Wasserfälle, eingebettet in dichte Vegetation. Der Nat.-Park Plitvicer Seen war ja Drehort für Winnetou- Filme.Toll! Durch den Park führt ein Plankenweg. Es lohnen sich auf jeden Fall beide für einen Besuch.

Beide Parks sind sehenswert, allerdings bieten die Plitvitzer Seen weit mehr als die Krka-Fälle. Die Kaskaden der Krka-Fälle hat man in zwei, drei Stunden locker gesehen. Für Plitvitz sollte man auf alle Fälle einen ganzen Tag einplanen, die Fälle dort erstrecken sich ja über 7 km. Kurzum: Die Krka-Fälle sind schön, die Plitvitzer Seen wunderschön, allerdings ist man dort nicht alleine. (übrigens heima, die Krka-Fälle liegen in Kroatien bei Sibenik, nicht in Slowenien).

Letztes Mal waren wir mit den Kids im Krka.War super auch toll für Kinder. Baden und Schnorcheln ist sehr interessant dort. Diesmal wollen wir beides machen. Wenn Du im Plitzer wandern möchtest, solltest Du evlt. auch zwei Tage einplanen. Ist ein riesiger Park. Ich bin gespannt.

Reiseziel Südbayern - Was ist sehenswert?

Ich würde gerne eine kleine Reise nach Südbayern machen (Rund um München und südlicher) und bin mir nicht ganz sicher was ich dort alles sehen sollte. Das Schloß Neuschwanstein möchte ich mir auf alle Fälle ansehen. Was sollt ich sonst noch sehen? (Ausflugsziele außerhalb von Großstädten)

...zur Frage

Mannheim und Ludwigshafen im Vergleich?

Habe zwei Tage am Rhein zu tun. An meinem freien Nachmittag/Abend möchte ich mir entweder Mannheim oder Ludwigshafen genauer ansehen. Welche Innenstadt ist schöner? Wo kann man schön Bummeln gehen und gut Einkehren (Cafés, Restaurants, Clubs)?

...zur Frage

Spontan zelten in Kroatien - noch möglich?

Hallo zusammen!

Wir waren früher (vor 10-15 Jahren) öfter mal mit der Familie in Kroatien. Damals sind wir einfach mit dem Auto runtergefahren und haben uns spontan einen Campingplatz ausgesucht, der uns gefiel. Das war nie ein Problem, es waren immer Plätze frei.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass Kroatien inzwischen deutlich mehr Touristen anlockt. Trotzdem würde ich gerne nochmal hin, mangels Auto würden wir wahrscheinlich nach Split oder Zadar fliegen und uns ab da mit öffentlichen Verkehrsmitteln rumschlagen. Reisezeitraum wäre Mitte bis Ende September.

War jemand schonmal in den letzten Jahren zu dieser Zeit in Kroatien? Sind da die großen Touristenströme schon wieder weg?

Außerdem würden wir auch gerne nochmal zu den Plitvicer Seen. Von Zadar aus scheint es ja einen Bus zu geben, ist damit schonmal jemand gefahren?

Würde mich über ein paar Tipps und Erfahrungen freuen!

Gruß, Max

...zur Frage

Baden in den Plitvicer Seen in Kroatien?

Kann man in den Plitvicer Seen in Kroatien baden? Irgendjemand meinte, das sei nicht erlaubt... Ein Besuch dort macht doch nur halb so viel Spaß, wenn man in den Seen gar nicht baden darf, oder?

...zur Frage

Reisezeit für Niagara - Fälle Haben die Fälle im Oktober weniger Wasser als sonst?

Wir wollen im Okotber 2016 eine Rundreise durch New England machen und planen einen "Umweg" über die Niagara-Fälle. Nun haben wir gehört, dass dort im Okotber damit gerechnet werden muss, das wenig Wasser vorhanden ist. Ist das so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?