Picton Neuseeland: Durchreise oder Aufenthalt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Picton ist ganz nett, aber recht klein. Ein bis zwei Stuendchen zum Herumlaufen reichen voellig. Das Schoene in der Umgebung ist die Fahrt von dort ueber den Queen Charlotte Drive an der Kueste entlang Richtung Nelson. Wenn man auf dem Weg nach Sueden ist, ist ein Umweg ueber den Osten auch ganz interessant, aber recht abgelegen. In Picton selbst zu uebernachten, wuerde ich nicht empfehlen, es sei denn, man kommt spaet mit der Faehre an oder muss ganz frueh dort weg. Es gibt nur eine kleine Hauptstrasse mit wenigen Geschaeften. Wenn man Glueck hat, ist gerade Markt am Hafen, der ist aber auch recht klein. Schoen ist es, an der "Reserve" am Wasser zu sitzen und den Blick auf die Faehren und das Wasser zu geniessen - wenn dir so etwas liegt. Viel Spass!

Hallo, Picton ist eine Kleinstadt und gibt selbst nicht viel her. Picton ist Ausgangspunkt für Touren zu den Marlboro Sounds. Die Landschaft ist wunderschön, sehr malerisch. Es ist fast unbewohnt und ganz, ganz ruhig. Gruß HeMa

Was möchtest Du wissen?